Marburg ist dicht dran

Der erwartet unangenehme Gegner empfing die Schwäbisch Hall Unicorns am Sonntag in Marburg. Die Mercenaries forderten den Hallern einiges ab, mussten sich am Ende aber beim 45. Sieg der Unicorns in Folge mit 36:42 geschlagen geben.

"Das ist die beste Offense, der wir in diesem Jahr bislang gegenüberstehen werden", sagte Halls Head Coach Jordan Neuman bereits vor dem Spiel. Er sollte Recht behalten, denn der überragende Marburger Quarterback Jakeb Sullivan führte den Mercenaries-Angriff am Sonntag zu 36 Punkten. So viele konnte in diesem Jahr noch kein anderes Team gegen die amtierenden Deutschen Meister aus Hall erzielen.

Allerdings dauerte es lange, bis die Marburger die Haller Defense in Bedrängnis bringen konnten. Im ersten Viertel waren es nämlich die Haller, die das Geschehen auf dem Feld bestimmten und mit drei Touchdowns die Grundlage für ihren späteren Auswärtserfolg legten. Maurice Schüle legte mit seinem 13-Yard-Lauf zum 7:0 vor und wenig später tat es ihm Joshua Haas über zwei Yards zum 14:0 gleich (beide PAT Tim Stadelmayr). Kurz darauf pflückte Goran Zec...

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Schwäbisch Hall Unicorns

Spiele Schwäbisch Hall Unicorns

21.09.

Schwäbisch Hall Unicorns - Berlin Rebels

45

:

24

28.09.

Schwäbisch Hall Unicorns - Dresden Monarchs

30

:

13

12.10.

Braunschweig NY Lions - Schwäbisch H. Unic.

10

:

7

Spielplan/Tabellen Schwäbisch Hall Unicorns
Schwäbisch Hall Unicorns
Schwäbisch Hall Unicorns
Schwäbisch Hall Unicorns
Stuttgart Scorpions
Stuttgart Scorpions
Trophäe des German Bowl steht bereit in...Trophäe des German Bowl steht bereit in...Foto-Show ansehen: GFL
GERMAN BOWL XLI Braunschweig Lions vs....
Überblick: Foto-Shows Deutschland
Stuttgart Scorpions
Stuttgart Scorpions
Frankfurt Universe
Frankfurt Universe
GFL Süd
GFL Süd
GFL Nord

GFL

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Dresden Monarchs

4

Berlin Rebels

5

Frankfurt Universe

6

Marburg Mercenaries

7

Cologne Crocodiles

8

Hildesheim Invaders

9

Potsdam Royals

10

Stuttgart Scorpions

Braunschweig NY Lions

Berlin Rebels

Cologne Crocodiles

Kiel Baltic Hurricanes

Düsseldorf Panther

Schwäbisch Hall Unicorns

Frankfurt Universe

Hildesheim Invaders

Allgäu Comets

Munich Cowboys

zum Ranking vom 12.10.2019
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE