Frankreich wird Dritter

Frankreich konnte Dänemark mit 45:15 bezwingen und gewinnt den dritten Platz bei der JEM 2019 in Bologna. Auch wenn das Spiel um den dritten Platz während der U19 Junioren EM zwischen Frankreich und Dänemark mit 45:15 ausging, so hatte doch Frankreich als haushoher Favorit, zumindest bis zum zweiten Viertel mit den Dänen mehr Probleme, als erwartet.

So gelang im Match den Skandinaviern die erste gelungene Aktion, als QB Alexander Schwartz-Kristensen im zweiten Viertel über 30 Yards zu Jonathan Steinhauer-Nielsen passte und damit die ersten Punkte im Match generierte. Doch damit endete fast schon der Vorwärtsdrang der dänischen Junioren. Frankreich erspielte sich im weiteren Verlauf des Spiels Chance für Chance und scorten bis zum vierten Viertel vier Touchdowns, auf die dänische Offense keine Antwort mehr fand und ihre Defense dem Passspiel der Franzosen keine Abwehr mehr entgegen stellen konnte. Zum totalen Zusammenbruch der dänischen Verteidigungsbemühungen sollte es schließlich im letzten Durchgang kommen. Nur noch einmal sollte Dänemark jubeln. Kurz vor Schluss bediente Christoffer Bay Carstens mit einem 30-Yard-Pass Victor Løvenholt und auch die Conversion wurde von Andreas Keldskov Paaske in der französischen Endzone zum 15:42 aus dänischer Sicht gefangen.

Schlüter - 04.08.2019

Frankreich konnte Dänemark mit 45:15 bezwingen und gewinnt den dritten Platz bei der JEM 2019 in Bologna.

Frankreich konnte Dänemark mit 45:15 bezwingen und gewinnt den dritten Platz bei der JEM 2019 in Bologna. (© CS-Sportfoto)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News EM Juniorenmehr News U19www.daff.dkSpielplan/Tabellen EM JuniorenSpielplan/Tabellen U19Spielplan/Tabellen U19
U19
ELF
Europa
Von AFL bis NFL Europe
Kampf um die WestküsteNoch während der Zweite Weltkrieg voll im Gange war, begann Arch Ward seine Planungen für eine zweite landesweite Profi-Liga. Dem Sportredakteur der Chicago Tribune, bekannt auch als Initiator des College All-Star Games, schwebte eine Liga mit Teams verstreut über das gesamte Land vor – und somit auch an der Westküste, die bislang von der NFL stiefmütterlich behandelt worden war. Am 3. Juni 1944 traf sich Ward mit Vertretern aus Buffalo, Chicago, Los Angeles, New York und San Francisco. Aus Cleveland hatte er bereits eine Zusage bekommen. Vervollständigt wurde die Liga durch Teams in Brooklyn...alles lesen
Deutschland
Heute vor 13 Jahren
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Seriöse Online Casinos Österreich von CasinoHEX.at