Fernduell um den zweiten Platz im Norden

WR Martin Emos #15 (Dresden Monarchs)Diesen Sonnabend (Kickoff: 15 Uhr) treffen die Dresden Monarchs im heimischen Heinz-Steyer-Stadion auf die Potsdam Royals. Im Hinspiel beider Mannschaften in Potsdam, vor ziemlich genau einem Monat, triumphierte das Team von Cheftrainer Ulrich Däuber noch souverän. Mit 33:13 Punkten ließen die Monarchs den Royals damals vor eigenem Publikum keine Chance. Obwohl man Potsdam spielerisch und kämpferisch weitaus mehr zugetraut hatte, blieb die Mannschaft von Head Coach Michael Vogt unter ihren Möglichkeiten. Mit nur zwei Siegen und einem Unentschieden sowie fünf Niederlagen liegt Potsdam aktuell auf dem siebten und damit vorletzten Platz im Norden.

Dresden (12:4 Tabellenpunkte) muss gewinnen, um den Anschluss an Braunschweig (16:0) und Hildesheim (14:2) zu halten. Noch ist das Erreichen des zweiten Tabellenplatzes und damit das Playoff-Heimrecht möglich, doch hat man jeweils ein Spiel gegen die beiden vor Dresden liegenden Teams vor sich. "Der August wird kein einfacher Monat für uns. In jeder Woche stehen wir auf dem Feld. Woche für Woche müssen wir uns jetzt auf teils sehr unterschiedliche und nicht einfach zu spielende Mannschaften vorbereiten. Gegen Potsdam starten wir zu Hause. Dann folgen Braunschweig, Kiel, Berlin, am 31. August Hildesheim und am 7. September als letztes Team nochmals Berlin", erklärt Ulrich Däuber.

Denn neben der hohen Spielbelastung stehen den Königlichen Woche für Woche auch intensive Trainingseinheiten bevor. Hier die Belastung optimal zu setzen und speziell die Leistungsträger in dieser heißen Phase der Saison nicht zu verbrennen, wird ein Tanz auf Messers Schneide. "Wir müssen unser Team fit und gesund durch den August bekommen. Und das, ohne den Druck auf die vor uns liegenden Mannschaften zu verringern. Uns bleiben sechs Spiele bis zu den Playoffs. Auch wenn wir die Qualifikation für die Meisterschaftsendrunde bereits nahezu gesichert haben, wollen wir, wenn irgend möglich, noch den zweiten Platz und damit das Playoff-Heimrecht nach Dresden holen." Die Fans der Monarchs würde dies mit Sicherheit freuen. Allerdings muss dafür im kommenden Monat so ziemlich alles passen.

Brock - 01.08.2019

WR Martin Emos #15 (Dresden Monarchs)

WR Martin Emos #15 (Dresden Monarchs) (© Brock)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Dresden Monarchswww.dresden-monarchs.demehr News Potsdam Royalswww.potsdamroyals.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Dresden MonarchsOpponents Map Dresden MonarchsSpielplan/Tabellen Potsdam RoyalsOpponents Map Potsdam Royalsfootball-aktuell-Ranking GFL
Dresden Monarchs

Spiele Dresden Monarchs

22.09.

Dresden Monarchs - Marburg Mercenaries

39

:

22

28.09.

Schwäbisch Hall Unicorns - Dresden Monarchs

30

:

13

04.05.

Dresden Monarchs - Düsseldorf Panther

49

:

13

11.05.

Kiel Baltic Hurricanes - Dresden Monarchs

14

:

42

25.05.

Cologne Crocodiles - Dresden Monarchs

0

:

17

01.06.

Dresden Monarchs - Braunschweig NY Lions

31

:

34

15.06.

Hildesheim Invaders - Dresden Monarchs

31

:

27

22.06.

Dresden Monarchs - Cologne Crocodiles

42

:

7

29.06.

Potsdam Royals - Dresden Monarchs

13

:

33

27.07.

Düsseldorf Panther - Dresden Monarchs

7

:

38

03.08.

Dresden Monarchs - Potsdam Royals

38

:

7

10.08.

Braunschweig NY Lions - Dresden Monarchs

19

:

3

18.08.

Dresden Monarchs - Kiel Baltic Hurricanes

34

:

0

25.08.

Berlin Rebels - Dresden Monarchs

16

:

13

31.08.

Dresden Monarchs - Hildesheim Invaders

31

:

14

07.09.

Dresden Monarchs - Berlin Rebels

20

:

14

Spielplan/Tabellen Dresden Monarchs
Braunschweig NY Lions
GFL Süd
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE