Zeke Elliott muss erneut zum Commissioner

Ezekiel Elliott könnte erneut gesperrt werdenEine Zeit lang durfte Dallas Cowboys Running Back Ezekiel Elliott dem NFL Commissioner Roger Goodell aus dem Weg gehen, jetzt musste er wieder einmal "zum Rapport" antreten. Hintergrund war ein Vorfall aus dem Frühjahr in Las Vegas, als Elliott einen Ordner bei einem Festival geschubst hatte.

Zeke Elliott war am 19. Mai als Besucher des "Electric Daisy Carnival" Festivals an der Rennstrecke außerhalb von Las Vegas gewesen; auf dem Parkplatz hatten ihn andere Besucher mit seiner Freundin streiten gesehen. Kurz darauf habe er einen Ordner laut Zeugen (Polizeibeamte, die dort eingesetzt waren) zu Boden gestoßen, weswegen Elliott gefesselt worden war. Der Geschädigte hätte jedoch keinerlei Interesse an einer Strafverfolgung gehabt, so dass Elliott umgehend wieder entlassen worden war.

Kurz darauf hatte Elliott laut seinem Anwalt Las Vegas verlassen, um an seinem Jugendfootballcamp in Dallas am nächsten Tag teilzunehmen.

Auch wenn Elliott nie festgenommen oder angezeigt worden ist, könnte er von Commissioner Roger Goodell aufgrund der Allgemeinklausel "Verhalten, das zu einer Ansehensschädigung der NFL führt" diszipliniert werden; zudem gilt er als Wiederholungstäter aufgrund einer Sperre, die durch die (zum Teil zurückgenommenen) Anschuldigungen seiner Ex-Freundin, ausgesprochen worden war.

Elliott war gegen die damalige sechs-Spiele-Suspendierung gerichtlich vorgegangen, hatte jedoch den Kürzeren gezogen, was auch Teamowner Jerry Jones mächtig erzürnt hatte.

Auch diesmal stellte sich Jerry Jones, wie zuvor in vergleichbaren Fällen seiner Spieler, hinter seinen Star-Running Back. Sowohl die Episode aus den alten Vorfällen sowie das beim Klatschsender TMZ veröffentlichte Video der Nacht in Las Vegas lassen jedoch eine neue Sperre befürchten.

Auf der anderen Seite stellt sich wieder einmal die Frage nach der geistigen Reife von Ezekiel Elliott, der – wie bei einem nicht von der NFL geahndeten Vorfall am St. Patricks Day 2017 – immer wieder einmal die falschen Entscheidungen zu treffen scheint.

Der Running Back ist der Eckpfeiler der Dallas Cowboys Offense. In den drei Jahren bisher kam er bis auf die suspendierungsbedingt verkürzte Saison 2017 auf herausragende Werte (1.631 Rush Yards / 16 Touchdowns in seinem Rookiejahr, 983 Laufyards und neun Touchdowns in zehn Spielen 2017 und 1.434 Laufyards und neun Touchdowns letzte Saison).

Er wird nächste Saison das letzte offizielle Vertragsjahr seines Rookie-Kontrakts für 3,9 Millionen Dollar absolvieren; allerdings haben die Cowboys bereits die Vereinsoption auf ein fünftes Vertragsjahr, das bei First Round Picks möglich ist, gezogen. 2020 wird er daher voraussichtlich für 9,1 Millionen auflaufen.

Update 03.07.19: Die NFL gab am späten Mittwochabend bekannt, dass Ezekiel Elliott für diesen Vorfall nicht gesperrt werden wird. Man kann jedoch davon ausgehen, dass er "unter Bewährung" stehen dürfte. Trotzdem natürlich gute Nachrichten für die Dallas Cowboys.

Carsten Keller - 02.07.2019

Ezekiel Elliott könnte erneut gesperrt werden

Ezekiel Elliott könnte erneut gesperrt werden (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Dallas Cowboyswww.dallascowboys.comSpielplan/Tabellen Dallas CowboysOpponents Map Dallas Cowboysfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Dallas Cowboys

Spiele Dallas Cowboys

08.09.

Dallas Cowboys - New York Giants

35

:

17

15.09.

Washington Redskins - Dallas Cowboys

21

:

31

22.09.

Dallas Cowboys - Miami Dolphins

31

:

6

30.09.

New Orleans Saints - Dallas Cowboys

12

:

10

06.10.

Dallas Cowboys - Green Bay Packers

24

:

34

13.10.

New York Jets - Dallas Cowboys

24

:

22

21.10.

Dallas Cowboys - Philadelphia Eagles

37

:

10

05.11.

New York Giants - Dallas Cowboys

18

:

37

11.11.

Dallas Cowboys - Minnesota Vikings

24

:

28

17.11.

Detroit Lions - Dallas Cowboys

27

:

35

24.11.

New England Patriots - Dallas Cowboys

22:25 Uhr

28.11.

Dallas Cowboys - Buffalo Bills

22:30 Uhr

06.12.

Chicago Bears - Dallas Cowboys

02:20 Uhr

15.12.

Dallas Cowboys - Los Angeles Rams

22:25 Uhr

22.12.

Philadelphia Eagles - Dallas Cowboys

22:25 Uhr

29.12.

Dallas Cowboys - Washington Redskins

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Dallas Cowboys
Dallas Cowboys
Jamal Adams sorgt für eindrucksvolle Stats bei den Jets

Rückblick auf Woche 11

Deutliche Spiele
und viel Diskussionen

Philadelphia Eagles

NFL

football-aktuell Ranking

1

New England Patriots

2

Baltimore Ravens

3

San Francisco 49ers

4

Seattle Seahawks

5

Green Bay Packers

6

Los Angeles Rams

7

Kansas City Chiefs

8

Minnesota Vikings

9

New Orleans Saints

10

Pittsburgh Steelers

Cleveland Browns

Los Angeles Rams

Seattle Seahawks

Baltimore Ravens

Philadelphia Eagles

Houston Texans

Carolina Panthers

San Francisco 49ers

Pittsburgh Steelers

Kansas City Chiefs

zum Ranking vom 19.11.2019
Philadelphia Eagles

Atlanta Falcons - T. Bay Buccaneers

48 % tippen auf die Tampa Bay Buccaneers

New Orleans Saints - Carolina Panthers

54.1 % sind überzeugt von den New Orleans Saints

Cleveland Browns - Miami Dolphins

64.3 % gehen mit den Cleveland Browns

New England Patriots - Dallas Cowboys

79.6 % denken: Sieg New England Patriots

Washington Redskins
Michael Gallup #13 (Dallas Cowboys)Michael Gallup #13 (Dallas Cowboys)Foto-Show ansehen: Dallas Cowboys
Detroit Lions - Dallas Cowboys
Überblick: Foto-Shows NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE