Oldenburg unstoppable

RB Johann Kruthaup/Oldenburg KnightsIn der Regionalliga Nord kann wohl in diesem Jahr niemand die Oldenburger stoppen. In Wolfsburg besiegten sie die Blue Wings mit 47:17. QB Justus Marterer bediente im ersten Drive zweimal Johann Kruthaup und im ersten Viertel zeigte sich schnell, dass die Oldenburg gewillt waren von der ersten bis zur letzten Sekunde das Match zu beherrschen. Als Christoph Oetken im zweiten Viertel den dritten Touchdown für Oldenburg zum 20:7 markierte, war die Vorentscheidung bereits gefallen und im dritten Viertel gelang es den Gästen, diese Führung sogar noch auszubauen.

So retournierte Richard Chungong nach dem Kickoff der Wolfsburger den Ball bis zur 20 Yard Line und Nils Bünger lief die letzten Yards in die Endzone der Blue Wings, die auch in der Passverteidigung mit starken Lücken operierten. Kruthaup sollte somit noch einmal über 60 Yards erfolgreich den Ball vom Himmel pflücken und Pascal Brinkers trug einen Return ebenfalls noch einmal 85 Yards zurück in die Wolfsburger Endzone zum verdienten 47:17 Endstand.

Schlüter - 30.06.2019

RB Johann Kruthaup/Oldenburg Knights

RB Johann Kruthaup/Oldenburg Knights (© Frank BAUMERT)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News Oldenburg Knightswww.oldenburgknights.demehr News Wolfsburg Blue Wingswww.bluewings.deSpielplan/Tabellen 3. LigaLeague Map 3. LigaSpielplan/Tabellen Oldenburg KnightsSpielplan/Tabellen Wolfsburg Blue Wings
Wolfsburg Blue Wings
Braunschweig FFC
Braunschweig FFC
Hildesheim Invaders
Berlin
Niedersachsen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE