Pat Bowlen ist nach langem Kampf verstorben

Bei Super Bowl 50 nahm die Frau von Pat Bowlen die Vince Lombardi Trophy entgegenDie NFL trauert um den langjährigen Owner der Denver Broncos, Pat Bowlen. Er verstarb nach langem Kampf gegen die Krankheit Alzheimer im Alter von 75 Jahren. Zusammen mit seinen Geschwistern hatte Bowlen die Broncos im Jahr 1984 für ca. 71 Millionen erworben und zu einem Milliardenunternehmen gemacht.

2014 hatte er die Tagesgeschäfte der Franchise aufgrund seiner Krankheit an Joe Ellis (Geschäftsvorstand) und John Elway (sportlicher Leiter) abgegeben und auch den Super Bowl Titel 2016 in Santa Clara nicht mehr persönlich vor Ort miterleben können. Es war der siebte Anlauf auf einen Titel unter seiner Führung und der insgesamt dritte Super Bowl Sieg. Bereits bei seiner Amtsübergabe hatte er erklärt, dass er sich an die beiden Titel Ende der 90er kaum mehr erinnern könne.

Pat Bowlen baute die Broncos nach dem Erwerb durch die Familie zu einer der erfolgreichsten Franchises der Liga um und nach 30 Jahren als Eigentümer konnte er schon unglaubliche 300 Siege vorweisen. Überhaupt hatte Denver in seinen 35 Jahren "Regentschaft" nur sieben Spielzeiten mit einer negativen Bilanz - genauso viele wie Endspielteilnahmen!

Bowlen war in der Zeit bis zum Krankheitsausbruch immer am Gelände anzutreffen und seine Mitarbeiter schwärmten nicht nur jetzt nach seinem Tod von ihm. Als Vorstand des Ligakomites war er einer der mächtigsten Teambesitzer, ohne deswegen zu extrovertiert zu sein.

Im August 2019 wird Pat Bowlen in die Hall Of Fame aufgenommen.

Wer ihm als Owner der Denver Broncos nachfolgt, ist noch nicht entschieden. Sein Wunsch war immer, dass eines seiner Kinder in seine Fußstapfen tritt (er hinterlässt zwei aus erster und fünf aus zweiter Ehe). Momentan steht Joe Ellis einer Drei-Personen-Führung vor.



Carsten Keller - 17.06.2019

Bei Super Bowl 50 nahm die Frau von Pat Bowlen die Vince Lombardi Trophy entgegen

Bei Super Bowl 50 nahm die Frau von Pat Bowlen die Vince Lombardi Trophy entgegen (© Schüler)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Denver Broncoswww.denverbroncos.comSpielplan/Tabellen Denver BroncosOpponents Map Denver Broncosfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Denver Broncos

Spiele Denver Broncos

10.09.

Oakland Raiders - Denver Broncos

24

:

16

15.09.

Denver Broncos - Chicago Bears

14

:

16

22.09.

Green Bay Packers - Denver Broncos

27

:

16

29.09.

Denver Broncos - Jacksonville Jaguars

24

:

26

06.10.

Los Angeles Chargers - Denver Broncos

13

:

20

13.10.

Denver Broncos - Tennessee Titans

16

:

0

18.10.

Denver Broncos - Kansas City Chiefs

6

:

30

27.10.

Indianapolis Colts - Denver Broncos

15

:

13

03.11.

Denver Broncos - Cleveland Browns

24

:

19

17.11.

Minnesota Vikings - Denver Broncos

27

:

23

24.11.

Buffalo Bills - Denver Broncos

19:00 Uhr

01.12.

Denver Broncos - Los Angeles Chargers

22:25 Uhr

08.12.

Houston Texans - Denver Broncos

19:00 Uhr

15.12.

Kansas City Chiefs - Denver Broncos

19:00 Uhr

22.12.

Denver Broncos - Detroit Lions

22:05 Uhr

29.12.

Denver Broncos - Oakland Raiders

22:25 Uhr

Spielplan/Tabellen Denver Broncos
Denver Broncos
Jamal Adams sorgt für eindrucksvolle Stats bei den Jets

Rückblick auf Woche 11

Deutliche Spiele
und viel Diskussionen

Los Angeles Chargers
Los Angeles Chargers

Atlanta Falcons - T. Bay Buccaneers

48 % tippen auf die Tampa Bay Buccaneers

New Orleans Saints - Carolina Panthers

54.1 % sind überzeugt von den New Orleans Saints

Cleveland Browns - Miami Dolphins

64.3 % gehen mit den Cleveland Browns

New England Patriots - Dallas Cowboys

79.6 % denken: Sieg New England Patriots

Kansas City Chiefs
Kansas City Chiefs

NFL

football-aktuell Ranking

1

New England Patriots

2

Baltimore Ravens

3

San Francisco 49ers

4

Seattle Seahawks

5

Green Bay Packers

6

Los Angeles Rams

7

Kansas City Chiefs

8

Minnesota Vikings

9

New Orleans Saints

10

Pittsburgh Steelers

Cleveland Browns

Los Angeles Rams

Seattle Seahawks

Baltimore Ravens

Philadelphia Eagles

Houston Texans

Carolina Panthers

San Francisco 49ers

Pittsburgh Steelers

Kansas City Chiefs

zum Ranking vom 19.11.2019
AFC East
Irv Smith Jr. #84 (Minnesota Vikings)Irv Smith Jr. #84 (Minnesota Vikings)Foto-Show ansehen: Denver Broncos
Minnesota Vikings - Denver Broncos
Überblick: Foto-Shows NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE