Williams ersetzt Gahafer

Cody Williams heißt der neue Quarterback der Potsdam Royals. Der 22-jährige US-Amerikaner besetzt die letzte noch vakante Stelle in der Offensive des letztjährigen Tabellenfünften der Nordgruppe der GFL.

Head Coach Michael Vogt sieht in Williams den passenden Ersatz für Austin Gahafer, der in der vergangenen Spielzeit 38 Touchdown-Pässe für die Brandenburger warf und seine Wide Receiver für 212 Yards pro Spiel bediente: "Der 92 Kilo schwere und 1,92 Meter große Williams ist sehr schnell und hat ein gutes Gespür, wann er laufen sollte. Seine Priorität liegt aber dennoch zuerst im Pass."

Der in Springfield/Massachusetts geborene Williams spielte in seiner Collegezeit zuletzt für das private Assumptions College (NCAA Division II). Hier brachte die # 6 der Greyhounds in der Saison 2018 in zehn Spielen über 65 Prozent seiner Pässe für insgesamt 1840 Yards an und erzielte 17 TD bei sechs Interceptions. 377 Yards legte er selbst mit dem Ball in der Hand zurück und brachte dabei sieben Mal den Ball in die gegnerische Endzone.

Williams will in Potsdam mehr erreichen als die letztjährige 6-4 Bilanz: "Ich bin aus einem Grund in Potsdam: Ich bin hier um den German Bowl zu gewinnen. Wir haben ein großartiges Team und ich weiß, was wir tun müssen, um erfolgreich zu sein."

Die erste Gelegenheit, sein Können hierzulande unter Beweis zu stellen, erhält der letzte Neuzugang der Königlichen im Saisonvorbereitungsspiel bei den Ingolstadt Dukes. Kickoff ist am Samstag vor Ostern um 17 Uhr im Ingolstädter ESV-Stadion.

Thomas Sellmann - 16.04.2019

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Potsdam Royalswww.potsdamroyals.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Potsdam Royalsfootball-aktuell-Ranking GFL
Potsdam Royals
Hildesheim Invaders
Heute vor elf Jahren
GFL Nord
GFL Süd
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE