Letzter Schliff für den Titelverteidiger

Am vergangenen Wochenende trainierte das U19-Team der Kirchdorf Wildcats intensiv und schloss die Einheiten am Sonntag mit einem gemeinsamen Training mit den Königsbrunn Ants ab. In mehreren Blöcken wurde gemeinsam mit dem Nachwuchs der Königsbrunner in der Kirchdorfer In(n) Energie Arena der Spielbetrieb simuliert.

Am Ende zeigten sich die Trainer auf beiden Seiten zufrieden. "Wir haben gesehen, dass wir noch viel Arbeit bis zum Saisonstart am 27. April gegen Straubing haben. Dennoch funktionieren manche Sachen schon recht gut", bilanzierte Kirchdorfs Head Coach Christoph Braun. Für die Wildcats wird es sicher ungeheuer schwer werden, den Titel des Bayerischen Meisters zu verteidigen 2019 zu verteidigen.

Aber ohnehin gilt: "Der Fokus liegt mehr auf der Verbesserung der einzelnen Spieler als auf einem Titel", bestätigt Braun, der gemeinsam mit seinem engagierten Trainerteam einige Dinge in der Mannschaft verändern muss, nachdem Leistungsträger ins GFL-Team der Kirchdorfer gewechselt sind und junge Spieler nachrücken und eingebaut werden müssen.

Mit einem gemeinsamen Mittagessen und einer Abschlusseinheit wurde am Sonntag das gemeinsame Camp komplettiert, und die Königsbrunner traten am späten Nachmittag die Heimreise an.

Auerbach - 15.04.2019

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Kirchdorf Wildcatswww.kirchdorf-wildcats.demehr News Regionalliga U19Spielplan/Tabellen Regionalliga U19League Map Regionalliga U19Spielplan/Tabellen Kirchdorf Wildcats
Kirchdorf Wildcats
GFL Juniors
GFL 2
GFL
Heute vor zehn Jahren
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE