Dragons gewinnen erneut

Dem Auftakt nach Maß durch einen Sieg gegen die Projekt Spielberg Graz Giants von letzter Woche folgend, gewinnen die Danube Dragons auch ihr erstes Heimspiel im neuen Zuhause in Wien Donaufeld. Die Dragons konnten sich damit auch in Woche 2 der AFL durchsetzen. In einem sehr unterhaltsamen Spiel wurden die Steelsharks Traun mit 45:28 geschlagen.

Der Spielverlauf zeigt einen starken Beginn der Dragons im ersten Viertel. Schon nach wenigen Sekunden erzwingt CB Paul Schachner einen Fumble und recovert diesen. Kurz darauf gehen die Dragons durch ein Field Goal von WR Reinhard Knaus erstmal in Führung. Allerdings stellt im nächsten Drive die Steelsharks Offense ihre Gefährlichkeit und Big-Play Ability unter Beweis, denn sie übernehmen durch einen 40-Yard-Touchdown Catch von TE Felix Stadler kurzfristig die Führung. Es sollte aber das letzte mal bleiben. Durch einen 12-Yard-Pass von QB Chad Jeffries findet Knaus die Endzone mit einem neuen Score von 10:7 für die Dragons.

Nachdem im zweiten Viertel erst die Steelsharks nach einem langen Drive leer ausgehen, verpassen auch die Dragons durch einen Fumble kurz vor der Endzone eine Punktemöglichkeit. In weiterer Folge schlägt die Dragons Defense mit einem zweiten Turnover zu: Diesmal ist es eine Interception von CB Florian Albrecht und ein wenig später RB Dominik Mattes, der mit seinem ersten Touchdown den Halbzeitstand von 17:7 herstellt.

In Hälfte zwei können die Hausherren durch Catches von WR Felix Reisacher und Philipp Haun und schlussendlich mit dem zweiten Rushing Touchdown von Mattes die Führung weiter ausbauen. Auch die Offense der Gäste findet jetzt einen Rhythmus. Sie können erneut durch Stadler scoren. Das Spiel nimmt zu diesem Zeitpunkt an Tempo zu, bewegen beide Offensiven den Ball effektiv.

Ein 14 Yard Touchdown Pass zu Beginn des vierten Viertels von Dragons Quarterback Jeffries auf Reisacher stellt auf 31:14. Jetzt beginnt ein Hin und Her, denn bereits im nächsten Spielzug verkürzen die Trauner durch einen langen Touchdown von WR Michael Schachermayr. Den darauffolgenden Kickoff retourniert Haun 92 Yards zum Dragons Touchdown: 38:20. In der Schlussphase können beide Offensiven ein letztes mal anschreiben. Zuerst ist WR Mario Winter aufseiten der Steelsharks erfolgreich und final WR Lukas Sträßler für die Danube Dragons. Der Endstand in einem sehr temporeichen Spiel manifestiert sich mit einem 45:28 Score und Sieg für die Dragons.

Wittig - 02.04.2019

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtVideo zum Spielmehr News AFLfootball.atmehr News Danube Dragonswww.danubedragons.commehr News Traun Steelsharkssteelsharks.atSpielplan/Tabellen AFLLeague Map AFLSpielplan/Tabellen Danube DragonsOpponents Map Danube DragonsSpielplan/Tabellen Traun SteelsharksOpponents Map Traun Steelsharks
Traun Steelsharks

Spiele Traun Steelsharks

15.03.

Hohenems Blue Devils - Traun Steelsharks

abgesagt

28.03.

Traun Steelsharks - Graz Giants

abgesagt

05.04.

Mödling Rangers - Traun Steelsharks

abgesagt

18.04.

Traun Steelsharks - Prague Black Panthers

abgesagt

02.05.

Traun Steelsharks - Vienna Vikings

abgesagt

16.05.

Danube Dragons - Traun Steelsharks

abgesagt

23.05.

Graz Giants - Traun Steelsharks

abgesagt

30.05.

Traun Steelsharks - Hohenems Blue Devils

abgesagt

13.06.

Traun Steelsharks - Tirol Raiders

abgesagt

21.06.

Prague Black Panthers - Traun Steelsharks

abgesagt

Spielplan/Tabellen Traun Steelsharks
Traun Steelsharks
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE