Gronkowski reitet in den Sonnenuntergang

War auch immer für einen Spaß zu haben: TE Rob GronkowskiAls einer der besten Tight Ends der Geschichte der NFL wird TE Rob Gronkowski in die Annalen eingehen - an seiner Büste in Canton wird sicher schon gearbeitet. The Gronk, einer der bei eigenen und gegnerischen Fans beliebtesten Spieler der Patriots, verkündete am Wochenende seinen Rücktritt und wird nun im Alter von 29 Jahren nach seinem dritten Titelgewinn in den Sonnenuntergang reiten.

Bereits vergangenes Jahr gab es Spekulationen, dass Gronkowski seinen Abschied vom aktiven Football verkünden würde, doch der Leistungsträger der Patriots und die Lieblingsanspielstation von QB Tom Brady entschied sich noch ein Jahr weiterzumachen. Nach seinem dritten Titelgewinn wollte er keine Aussage zur Fortsetzung seiner Karriere machen und ließ sich einen guten Monat Zeit seine Entscheidung zu verkünden.

Zahlreiche Teamkollegen, Experten, Fans und Gegner verneigten sich daraufhin vor dem Tight End, der es schaffte mit seiner lustigen Art zu begeistern und gleichzeitig die Position des Tight Ends neu zu definieren. Während die meisten Teams ihre Tight Ends als Passempfänger oder als Blocker einsetzen (müssen), hatten die Patriots ein Luxusproblem: denn Gronkowski konnte beides und so wussten die Gegner nie, was Gronk denn nun als nächstes machen würde. "Gronkowski ist einer der besten und komplettesten Spieler, die ich je trainiert habe", lobte nicht zuletzt Head Coach Bill Belichick, Worte, die aus diesem Mund einem Ritterschlag gleichkommen.

Auch wenn die Saison 2018 die statistisch schlechteste Saison seiner Karriere war (auch dank Verletzungen, weshalb er drei Spiele verpasste), so tritt Gronk nun auf dem Höhepunkt zurück. Im Super Bowl LIII spielte er eine zentrale Rolle und war einer der Gründe, dass seine New England Patriots am Ende mit 13:3 gegen die Los Angeles Rams siegreich waren. 6 Pässe fing Gronkowski für 87 Yards, sein gefangener Pass über 29 Yards im Schlussviertel war der letzte gefangene Pass seiner Karriere und ermöglichte den Patriots die letzten zwei Yards zum einzigen Touchdown des Spiels zu überbrücken.

Schüler - 25.03.2019

War auch immer für einen Spaß zu haben: TE Rob Gronkowski

War auch immer für einen Spaß zu haben: TE Rob Gronkowski (© Schüler)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News New England Patriotswww.patriots.comSpielplan/Tabellen New England PatriotsOpponents Map New England Patriots
Booking.com
New England Patriots

Spiele New England Patriots

13.09.

New England Patriots - Miami Dolphins

19:00 Uhr

21.09.

Seattle Seahawks - New England Patriots

02:20 Uhr

27.09.

New England Patriots - Las Vegas Raiders

19:00 Uhr

04.10.

Kansas City Chiefs - New England Patriots

22:25 Uhr

11.10.

New England Patriots - Denver Broncos

19:00 Uhr

01.11.

Buffalo Bills - New England Patriots

19:00 Uhr

10.11.

New York Jets - New England Patriots

02:15 Uhr

16.11.

New England Patriots - Baltimore Ravens

02:20 Uhr

22.11.

Houston Texans - New England Patriots

19:00 Uhr

29.11.

New England Patriots - Arizona Cardinals

19:00 Uhr

06.12.

Los Angeles Chargers - New England Patriots

22:25 Uhr

11.12.

Los Angeles Rams - New England Patriots

02:20 Uhr

20.12.

Miami Dolphins - New England Patriots

19:00 Uhr

29.12.

New England Patriots - Buffalo Bills

02:15 Uhr

03.01.

New England Patriots - New York Jets

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen New England Patriots
New York Jets
AFC East
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE