Vier Finnen zum CFL Combine 2019

OL Arttu Tennberg #65 im Dress der Dresden Monarchs.Der finnische Footballverband SAJL entsendet zum kanadischen CFL Combine, dass vom 22. bis zum 24. März in Toronto ausgetragen wird, vier Spieler.

Es handelt sich dabei um Receiver Kimi Linnainmaa, dem Gewinner der internen finnischen Vorauswahl. Linnainmaa spielte bisher bei den Helsinki Roosters und verpflichtete sich für die GFL Saison 2019 bei den New Yorker Lions, um Okko Outinen, einem Defensive Lineman der Porvoo Butchers, um Center Arttu Tennberg, der bereits in den Jahren 2013 bis 2015 bei den Dresden Monarchs Football spielte und um Linebacker Roni Salonen, der auch 2019 zum Kader der New Yorker Lions aus Braunschweig gehört.

Zum kanadischen CFL Combine werden Spieler aus Kanada, den USA, Mexiko, Frankreich, Finnland und Deutschland anreisen.

Schlüter - 08.03.2019

OL Arttu Tennberg #65 im Dress der Dresden Monarchs.

OL Arttu Tennberg #65 im Dress der Dresden Monarchs. (© Brock)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Finnlandwww.sajl.fiSpielplan/Tabellen FinnlandLeague Map FinnlandClub Map Finnland
Finnland

Aktuelle Spiele und Tabelle Finnland

30.07.

Helsinki Wolverines - Seinäjoki Crocodiles

31

:

15

31.07.

Helsinki Roosters - Kuopio Steelers

34

:

43

01.08.

Vaasa Royals - Porvoo Butchers

39

:

28

Helsinki Wolverines

2

:

0

1.000

1

1

0

0

31

:

15

Vaasa Royals

2

:

0

1.000

1

1

0

0

39

:

28

Kuopio Steelers

2

:

0

1.000

1

1

0

0

43

:

34

Tampere Saints

0

:

0

.000

0

0

0

0

0

:

0

Helsinki Roosters

0

:

2

.000

1

0

1

0

34

:

43

Porvoo Butchers

0

:

2

.000

1

0

1

0

28

:

39

Seinäjoki Crocodiles

0

:

2

.000

1

0

1

0

15

:

31

06.08.

Seinäjoki Crocodiles - Helsinki Roosters

18:30 Uhr

07.08.

Helsinki Wolverines - Vaasa Royals

16:30 Uhr

08.08.

Porvoo Butchers - Kuopio Steelers

16:30 Uhr

Spielplan/Tabellen Finnland
Vaahteraliiga
Nationalteam
Die Geschichte der NFL
Friedliche KoexistenzDie NFL-Saison 1966 begann mit einem Schock für die Cleveland Browns. Ihr Star-Running-Back Jim Brown erschien nicht zum Trainingscamp und erklärte dafür schlicht seinen Rücktritt vom aktiven Football. Dies war eine Sensation, denn Brown war schließlich erst 30 Jahre alt. Während seiner neun Jahre in der Liga war er acht Mal der erfolgreichste Running Back der NFL, hatte 126 Touchdowns erzielt und 12.312 Yards Raumgewinn erlaufen, 4.000 Yards mehr als der zu diesem Zeitpunkt Zweitplatzierte in dieser Statistik. Ein Rekord, der ewig Bestand haben würde, so glaubten damals jedenfalls alle....alles lesen
Österreich
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE