Army beats Navy

Army Head Coach Jeff Monken konnte auch 2018 die Black Knights wieder zu einem Top 25 Team formen.Army hat in Philadelphia zum dritten Mal hintereinander Navy im prestigereichen 119. Aufeinandertreffen der beiden Militärakademien geschlagen. Das Ergebnis von 17:10 bedeutete zugleich, dass den Wettkampf um die Commander-in-Chief-Trophy ebenfalls Army für sich beanspruchen kann, da die Black Knights die Falcons der Air Force zu Hause in Westpoint mit 17:14 bezwangen.

Der Erfolg gegen die Midshipmen wurde vor allem deshalb möglich, weil Army mit einem 82 Yard Touchdowndrive während des ersten Angriffes erfolgreich punktete und anschließend das Spiel über weite Strecken kontrollierte. Spieltentscheidend waren ferner sowohl die vier Turnover von Navy. Je zwei Interceptions in den ersten beiden Vierteln, als auch zwei Fumble in den letzten zwei Abschnitten musste Navy verkraften, als auch die gute Umsetzung der Triple Option Flexbone Offense durch die Army Angreifer. Navy hätte allerdings im vierten Viertel noch den Spieß umdrehen können, doch ein Fumble durch Garret Lewis in der Red Zone von Army an der fünf Yard Line, verhinderte ein erfolgreiches Aufbäumen der Seekadetten.

Zuvor verkürzte Navy die 10:0 Army Führung zur Pause, nachdem deren Defense einen Army Angriff stoppen konnte. Trotzdem blieb Navys QB Zach Abey der Pechvogel des Tages. Die zwei geworfenen Interceptions waren zu ungenau geworfen und für seine Receiver nur schwer zu fangen. Zwei verlorene Bälle machten das Desaster komplett, auch wenn die aggressive Army Verteidigung einen bemerkenswerten Tag erlebte und Navy nur 3,85 Yards pro Offense-Spielzug zugestand.

Armys QB Kell Hopkins erlebte dafür einen viel besseren Tag. Zwei erlaufene Touchdowns und mehrere gemeisterte Situationen im dritten Versuch reichten aus, um als Sieger vom Feld zu gehen, so dass Army letztlich die reguläre Saison 2018 genauso wie 2017 mit zehn Siegen abschloß. In der Teamgeschichte hat diese Leistung bisher noch keine Mannschaft vollbringen können.

Schlüter - 09.12.2018

Army Head Coach Jeff Monken konnte auch 2018 die Black Knights wieder zu einem Top 25 Team formen.

Army Head Coach Jeff Monken konnte auch 2018 die Black Knights wieder zu einem Top 25 Team formen. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Army Black Knightswww.goarmysports.commehr News Navy Midshipmenwww.navysports.comSpielplan/Tabellen Army Black KnightsOpponents Map Army Black Knightsfootball-aktuell-Ranking College
Booking.com
Navy Midshipmen
SEC
SEC

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Ohio State Buckeyes

2

Clemson Tigers

3

Alabama Crimson Tide

4

Wisconsin Badgers

5

LSU Tigers

6

Penn State Nittany Lions

7

Oklahoma Sooners

8

Florida Gators

9

Auburn Tigers

10

Georgia Bulldogs

Ohio State Buckeyes

Illinois Fighting Illini

Utah Utes

USC Trojans

Penn State Nittany Lions

Wisconsin Badgers

Missouri Tigers

Arizona State Sun Devils

California Golden Bears

Boise State Broncos

zum Ranking vom 20.10.2019
SEC
ACC
Big 12
NFL
NFL
Deutschland

Temple Owls - Central Florida Knights

53.9 % denken: Sieg Central Florida Knights

Ohio State Buckeyes - Wisconsin Badgers

55.9 % denken: Sieg Ohio State Buckeyes

Utah Utes - California Golden B.

57.8 % glauben an den Sieg der Utah Utes

LSU Tigers - Auburn Tigers

49 % tippen auf die Auburn Tigers

College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE