Zwei grundverschiedene Hälften

Josh Adams kippte das Spiel zu den EaglesDie Voraussetzungen vor der Partie waren klar: Die Philadelphia Eagles mussten unbedingt gegen den Divisionsrivalen New York Giants gewinnen, wenn es noch etwas mit einer Playoffqualifikation werden sollte. Das klappte beim 25:22 zwar, sah aber sehr lange nicht danach aus.

Beim Warmmachen verletzte sich gleich einmal Giants TE Evan Engram am Oberschenkel. Trotzdem begannen die Giants stark: Am Ende des ersten Drives stand ein Touchdown-Pass zu – natürlich - Running Back Saquon Barkley.

Bei den Eagles sah das beim ersten Ballbesitz deutlich schlechter aus: Nach wenigen Versuchen war Schluss für Philadelphia. Die Giants packten dagegen nach einem Barkley-lastigen Drive gleich noch einmal drei Punkte drauf zur überraschenden, aber hochverdienten, 10:0 Führung gegen Ende des ersten Viertels.

Es wurde nicht besser für die Eagles, denn nach einem erneut offensiv erfolglosen Drive mit gerade einmal fünf Snaps übernahmen die Giants – und scorten erneut. Zwar nur durch ein Field Goal, aber der 12:0 Zwischenstand schien zu diesem Zeitpunkt fast schon unüberwindbar.

Zumindest gelang dann auch den Eagles ein Field Goal aus 42 Yards von Kicker Elliott, aber die Freude währte nur kurz: Saquon Barkley sprintete von der Mittellinie für 51 Yards zum Touchdown, nachdem es zunächst so ausgesehen hatte, als ob ihn fünf Eagles Verteidiger an der Line of Scrimmage gleichzeitig hätten blocken können. Alles andere als eine Glanzleistung der besten Defense des Vorjahres.

Es musste etwas passieren und endlich wachte auch die Eagles Offense auf: Eagles QB Wentz wechselte seine Targets ab und am Ende fand er seine Lieblingsanspielstation Zach Ertz aus 15 Yards zum 11:19 Anschluss, da auch die Two-Point-Conversion mit einem Lauf von Corey Clement klappte.

Gleichzeitig auch der Halbzeitstand, nachdem die Giants zum ersten Mal in einem Drive keine Punkte auf die Anzeigetafel brachten, sondern Safety Michael Jenkins einen Pass von Eli Manning direkt vor der Endzone Philadelphias abfing.

Egal, ob es der Motivationsschub durch die Interception von Jenkins oder die Halbzeitansprache von Doug Pederson war – es schien zu wirken: Plötzlich hielt die Defense und offensiv konnte man zumindest noch ein Field Goal zum 14:19 erzielen. Ansonsten brachten die Angriffsreihen auf beiden Seiten lange kaum Zählbares zusammen.

Zu Beginn des letzten Viertels zwangen die Eagles den Giants mit einem Laufspielzug nach dem anderen (sechs Läufe, ein Pass) ihren Willen auf. Das letzte Yard zur Führung holte dann Running Back Adams. Die Two-Point-Conversion klappte auch mit einem weiteren Lauf von Adams und so lagen die Eagles beim 22:19 zum ersten Mal überhaupt in Front.

Die Giants antworteten vorwiegend mit Pässen von Eli Manning und kamen sogar bis zur Philadelphia 11 Yard-Linie, aber dort mussten sie sich knapp sechs Minuten vor dem Ende mit einem 29-Yard-Field-Goal von Kicker Rosas zum Ausgleich begnügen – es sollten ihre einzigen Punkte in der zweiten Hälfte bleiben.

Die Eagles kamen in die Hälfte der Giants, hatten aber prompt eine Entscheidung zu fällen: 4. & 1 kurz vor dem Two-Minute-Warning ausspielen oder nicht? Natürlich ging der bekanntlich risikobereite Doug Pederson dafür (um mal einen englischen Spruch einzudeutschen) und wurde auch belohnt: WR Nelson Agholor fing einen 12-Yard-Pass durch die Mitte und Kicker Elliott holte die erneute Dreipunktführung. Die genügte letztendlich auch, denn die Giants schafften es in den verbleibenden 16 Sekunden nicht mehr über das Feld.

Die Eagles gewinnen ein Spiel mit zwei grundverschiedenen Hälften und bleiben damit noch mit einem Rest Hoffnung im Playoffrennen.

Die Eagles spielen kommende Woche das Monday Night Game gegen die Washington Redskins (6-5). Die New York Giants erwarten am Sonntag um 19 Uhr die Chicago Bears (8-3).

Carsten Keller - 25.11.2018

Josh Adams kippte das Spiel zu den Eagles

Josh Adams kippte das Spiel zu den Eagles (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Philadelphia Eagles - New York Giants (Getty Images)mehr News New York Giantswww.giants.commehr News Philadelphia Eagleswww.philadelphiaeagles.comSpielplan/Tabellen New York GiantsOpponents Map New York GiantsSpielplan/Tabellen Philadelphia EaglesOpponents Map Philadelphia Eagles
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: