Sealords bleiben ungeschlagen

300 Zuschauer wollten die Oberliga Nord Partie zwischen den Flensburg Sealords und den Hamburg Swans sehen. Nach Startschwierigkeiten beider Offense Teams während der ersten beiden Viertel, gingen die Swans durch ein Field Goal mit 3:0 in Führung. Das Spiel entwickelte sich zu einer Defense Schlacht. Die Swans hatten ihre Führung durch einen verunglückten Snap des Sealords Puntteams in die eigene Endzone erhöht. Flensburgs Punter Marlin Precht konnte den Snap sichern, wodurch die folgende Punktewertung als Safety gezählt wurde und es 5:0 nach zwei Vierteln für die Swans stand.
Im dritten Viertel sollte Flensburgs Backup QB Philipp Dittmar dem Spiel mehr Schwung einhauchen. So konnte die Swans Defense die Sealords erst an der ein Yard Line richtig stoppen.Ein ungewöhnliches Laufspiel sorgte dafür, dass OL Marvin Mielke zu einem Touchdown als Running Back kam.

Schließlich führte Sealords Running Back Twanie seine Mannschaft mit einem weiteren Rushing Touchdown im vierten Quarter auf die Siegesstraße. Durch unnötige Strafen der Sealords und einem missglückten Field Goal Versuch, wurden im vierten Viertel die Hamburg Swans immer wieder ins Spiel zurück gebracht, welches die Flensburger Defense wiederum zu stoppen wusste. Am Ende reichte es zum 13:5 Endstand für die Sealords und dieser Erfolg ist für die Flensburger wertvoll. Denn dadurch, dass im Süden die Göttingen Generals mit 48:20 gegen Wolfsburg gewannen, sind die Sealords noch das einzige ungeschlagene Team in der Oberliga Nord.

Schlüter - 20.08.2018

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. Ligamehr News Flensburg Sealordswww.sealords.demehr News Hamburg Swanswww.hamburg-swans.deSpielplan/Tabellen 4. LigaLeague Map 4. LigaSpielplan/Tabellen Flensburg SealordsOpponents Map Flensburg SealordsSpielplan/Tabellen Hamburg SwansOpponents Map Hamburg Swansfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Flensburg Sealords
Kiel Baltic Hurricanes
Bayern

Potsdam Royals - Dresden Monarchs

51.8 % setzen auf die Potsdam Royals

Kirchdorf Wildcats - Munich Cowboys

62.6 % sehen als Sieger die Munich Cowboys

Langenfeld Longhorns - Rostock Griffins

60.5 % glauben an den Sieg der Langenfeld Longhorns

Gießen Golden Dragons - Regensburg Phoenix

61 % denken: Sieg Regensburg Phoenix

4. Liga
Schwäbisch Hall Unicorns im Porträt
Nummer eins in DeutschlandWährend die Spielzeit 2010 erneut mit einem Ausscheiden im Viertelfinale endete, immerhin durften die 1462 Zuschauer die satte Zahl von 14 Touchdowns im Hagenbachstadion zwischen den Schwäbisch Hall Unicorns und den Dresden Monarchs bewundern, war ein Jahr später eine Leistungssteigerung festzustellen. Gründlich verpatzten sich die Berlin Adler ihre Heimspielpremiere. Gegen die Schwäbisch Hall Unicorns gab es im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark vor 1.141 Zuschauern eine durchaus verdiente 17:34-Niederlage. Für die Unicorns, die vor allem in der Defense stark unterbesetzt...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: