Royals krönen sich in Mailand

Head Coach Michael Vogt (Potsdam Royals) Die Potsdam Royals gewinnen das Endspiel in der European Football League bei den gastgebenden Milano Seamen mit 43:42 und holen ihren ersten internationalen Titel.

Am Samstagabend trafen die beiden ungeschlagenen Teams des diesjährigen EFL-Wettbewerbs aufeinander und das Spiel der beiden offensiv starken und defensiv anfälligen Teams versprach ein spannendes zu werden. Das Aufeinandertreffen hielt alles, was man sich im Vorfeld davon versprach.

Beide Kontrahenten begannen offensiv verhalten. Einem Potsdamer Punt schloss sich ein Fumble der Gastgeber an, den Linebacker Demetrius Steed sichern konnte. Die Gäste übernahmen den Ball an der 25-Yard-Linie der Gegner und kurz danach gingen die Royals nach Pass über 12 Yards von Quarterback Austin Gahafer auf Wide Receiver Max Zimmermann in Führung (PAT Patrick Felber.) Im Gegenzug gelang es den Gastgebern nicht, Punkte auf das Scoreboard zu bringen, ein mögliches Field Goal wurde durch ein zu frühes Bewegen der O-Line verhindert.

Auch im nächsten Drive war Zimmermann eine verlässliche Anspielstation, das Laufspiel der Royals...

Head Coach Michael Vogt (Potsdam Royals)

Head Coach Michael Vogt (Potsdam Royals) (© Dirk Pohl)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
EFL
ELF
Europa
Von AFL bis NFL Europe
Rhein FireEs dauerte ein paar Jahre, aber dann erreichte mit Rhein Fire wenigstens ein anderes Team in Sachen Zuschauerinteresse, Medienpräsenz und Vermarktbarkeit das Niveau der Frankfurt Galaxy. Das war vor allem ein Verdienst von Alexander Leibkind, der 1996 den Posten des General Managers von Oliver Luck übernahm. Der gebürtige Münchner, der 2006 nach einem Herzinfarkt im Alter von nur 54 Jahren verstarb, schaffte es, sein Team mit Ideen, die zum Teil belächelt oder mit Kopfschütteln bedacht wurden, in Düsseldorf immer wieder ins Gespräch zu bringen. "Ich muss dieses Stadion voll bekommen oder...alles lesen
Deutschland
Heute vor elf Jahren
Der zweite EM-Titel für DeutschlandTeam Deutschland - Europameister 2010Mission erfüllt: Deutschland ist Europameister. Im Finale der Europameisterschaft in der Frankfurter Commerzbank Arena besiegte Deutschland den Rivalen aus Frankreich vor 8.523 Zuschauern mit 26:10. Damit holte sich Deutschland zum zweiten Mal nach 2001 den Titel des Europameisters. Von Beginn an machte die deutsche Mannschaft klar, dass sie sich nicht die Butter vom Brot...alles lesenDie deutsche Mannschaft zu Gast im RömerÖsterreichs Flag Footballer wollen wieder...Europäische Flag-Jugend trifft sich in Rom
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: