Dritter Sieg für Coyotes

Am letzten Sonntag feierten die Saturtzi Coyotes in der LNFA Gruppe C ihren ersten Saisonsieg gegen die Black Ravens mit 20:0. Beide Teams mussten sich aufgrund des nassen Wetters mit widrigen Gegebenheiten auseinandersetzen und entsprechend konzentrierten sich beide Mannschaften auf ihr Laufspiel. Quarterback Jagoba Lopez und Running Back Angel Gonzalez führten die Coyoten vor allem bis zur Pause dominant über das Feld und Gonzales erlief alle drei Touchdowns noch vor der Pause.

In Coslada gelang den Truckers in der Gruppe B der zweite Saisonerfolg. Die Valencia Giants wurden mit 42:16 besiegt.Sie nehmen mittlerweile den zweiten Platz hinter Murcia ein und schafften es, dass Match nach der Pause noch einmal zu drehen, nachdem Ralph Pineda für den verletzten QB Taylor Budd eingewechselt wurde.

In der Gruppe A warten die L'Hospitalet Pioners weiterhin auf ihren ersten Erfolg. Mit 13:39 unterlagen sie am Sonntag gegen die Mallorca Voltors. QB Barry Coffman glänzte mit vier Touchdown-Pässen und verhalf den Balearen maßgeblich zum ersten Saisonsieg. Eine dankbare Anspielstation fand er mit dem finnischen Receiver Henri Laine. Der ehemalige Spieler von Reus Imperials trug mit seinem ersten Touchdownfang zum Sieg der Voltors bei.

Schlüter - 19.02.2018

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Coslada Camioneroswww.camionerosdecoslada.commehr News L'Hospitalet Pionerswww.pioners.orgmehr News Mallorca Voltorswww.voltors.netmehr News Murcia Cobraswww.murciacobras.esmehr News Santurtzi Coyoteswww.coyotes-santurtzi.commehr News Valencia Giantswww.valenciagiants.comSpielplan/Tabellen Coslada CamionerosSpielplan/Tabellen L'Hospitalet PionersSpielplan/Tabellen Mallorca VoltorsSpielplan/Tabellen Murcia Cobras
Valencia Firebats
LNFA
Österreich
Mythos Notre Dame
Der VorwärtspassNein, Notre Dame hat den Vorwärtspass nicht erfunden. Aber für seinen Durchbruch gesorgt. Inzwischen ist der Pass eine seit vielen Jahrzehnten eingespielte Routine und aus dem Football nicht mehr wegzudenken. Wenn die Passempfänger ihre Routen laufen, die Cornerbacks auf die Lauer gehen und der Quarterback sich rückwärts von der Line of Scrimmage weg bewegt, dann weiß man, dass es in den nächsten Sekunden höchstwahrscheinlich zu einem Pass kommt. Genauer gesagt: zu einem Vorwärtspass. Klar, manchmal wird ein Pass nur angetäuscht, aber der wohl sichtbarste Unterschied zum Rugby liegt beim...alles lesen
Deutschland
Heute vor zehn Jahren
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE