Knights nutzen Temples Fehler aus

Central Florida QB McKenzie Milton Central Florida gab sich eine Woche vor dem entscheidenden Spiel um den Einzug in das Championship Game der American Athletic Conference gegen South Florida keine Blöße und löste die Aufgabe bei Temple mit 45:19 letztlich souverän. "Ich war vor diesem Spiel ein bisschen besorgt, weil viele Faktoren dafür sprachen, dass es ein schweres Spiel werden könnte, aber unsere Jungs haben die Aufgabe gemeistert", sagte Head Coach Scott Frost. Sein Team begann allerdings tatsächlich so, als wäre es im Kopf bereits beim nächsten Gegner. Temple hatte im ersten Viertel mehr vom Spiel, führte am Ende des Spielabschnitts mit 3:0 und hätte sogar höher führen können, wenn es beim ersten Ballbesitz der Partie eine gute Field-Goal-Chance (39 Yards) nicht vergeben hätte. Und die zwischenzeitliche 7:3-Führung der Knights konterten die Gastgeber im Gegenzug mit einem Touchown zum 10:7 in der zweiten Minute des zweiten Viertels (8-Yard-Pass von QB Frank Nutile auf WR Keith Kirkwood).

Die Wende brachten drei Ballverluste der Owls bei ihren nächsten vier Angriffen. Zunächst antwortete Central Florida auf den erneuten Rückstand mit einem schnellen Angriff (sechs Spielzüge, 74 Yards), der mit einem 2-Yard-Lauf von Dredrick Snelson zum 14:10 abgeschlossen wurde. Temples nächster Angriff endete im zweiten Spielzug mit einer Interception an der eigenen 20-Yard-Linie. Vier Spielzüge danach bauten die Knights ihre Führung mit einem 9-Yard-Pass von QB McKenzie Milton auf RB Otis Anderson auf 21:10 aus. Der folgende Auftritt von Temples Offensive verlief ähnlich. Im zweiten Spielzug gab RB Ryquell Armstead den Ball durch einen Fumble an der 23-Yard-Linie ab. Der einzige Lichtblick für die Owls war, dass die Gäste nach zwei erfolglosen Pässen und einem fünf Yards hinter Line of Scrimmage gestoppten Lauf nur ein Field Goal zum 24:10 schafften. Die Erleichterung darüber hielt aber nicht lange vor. Temples nächster Ballbesitz endete nach vier Spielzüge mit einem Punt, der übernächste bereits im ersten Spielzug mit einer weiteren Interception und einen 17-Yard-Return bis an Temples 5-Yard-Linie von Kyle Gibson. Aus dieser idealen Ausgangsposition reichte Central Florida ein Spielzug (5-Yard-Pass von Milton auf WR Gabriel Davis), um die Führung auf 31:10 auszubauen. Alle Hoffnungen der Gastgeber darauf, das Blatt in der zweiten Halbzeit zu wenden, machten die Knights mit Miltons drittem Touchdown-Pass (22 Yards auf WR Tre’Quan Smith) zum 38:13 fünfeinhalb Minuten nach der Halbzeitpause zunichte.

Hoch - 19.11.2017

Central Florida QB McKenzie Milton

Central Florida QB McKenzie Milton (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Central Florida Knightswww.ucfathletics.commehr News Temple Owlswww.owlsports.comSpielplan/Tabellen Central Florida KnightsOpponents Map Central Florida KnightsSpielplan/Tabellen Temple OwlsOpponents Map Temple Owlsfootball-aktuell-Ranking College
Booking.com
Temple Owls

Spiele und Tabelle Temple Owls

Cincinnati Bearcats

.000

0

0

1.000

1

0

55

:

20

Central Florida Knights

.000

0

0

1.000

1

0

49

:

21

South Florida Bulls

.000

0

0

.500

1

1

27

:

58

Temple Owls

.000

0

0

.000

0

0

0

:

0

East Carolina Pirates

.000

0

0

.000

0

0

0

:

0

Connecticut Huskies

.000

0

0

.000

0

0

0

:

0

10.10.

Navy Midshipmen - Temple Owls

23:59 Uhr

17.10.

Temple Owls - South Florida Bulls

24.10.

Memphis Tigers - Temple Owls

31.10.

Tulane Green Wave - Temple Owls

06.11.

Temple Owls - SMU Mustangs

01:30 Uhr

14.11.

Central Florida Knights - Temple Owls

21.11.

Temple Owls - East Carolina Pirates

28.11.

Temple Owls - Cincinnati Bearcats

Spielplan/Tabellen Temple Owls
South Florida Bulls
Pac 12
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE