Auch Finnland im EM-Finale

Finnland erreichte erwartungsgemäß das EM Finale. Finnland und Großbritannien werden am 8. August das große Finale der ersten Frauen Football Europameisterschaft in Maracena(SPanien austragen. Beide Teams gewannen auch ihre letzten Vorrundenspiele mit unterschiedlicher Deutlichkeit.

Dabei stach besonders Finnland hervor und besiegte Österreich klar und deutlich mit 52:7. Im Grunde war die Partie bereits nach zwei Vierteln entschieden. Paula Lehtinen eröffnete das Spiel mit zwei kräftigen Tochdownläufen über 54 und 59 Yards, während das Team Austria durch Lisa Neubauers Catch über 71 Yards im zweiten Viertel noch den Abstand zu Finnland klein hielt. Es sollte aber nicht lange dauern, bis sich Finnland durch Lehtinens Touchdownfang und Nirhamo Kirstis Run entscheidend zum 28:7 absetzte. Nach der Pause setzte Finnland sein druckvolles Angriffsspiel weiter fort und eroberte insgesamt 568 Yards. Österreich sollte nur 95 Offense Yards und sechs first Downs für sich sichern und erlebte gegen die starken Finninnen einen Totalausfall.


Im zweiten Spiel des dritten Spieltages gewann Deutschland sein zweites Gruppenspiel gegen Schweden mit 22:12 und kann damit noch die Bronzemedaille am EM-Abschlusstag gewinnen. Die „Woman in black“ überzeugten vor allem in den ersten beiden Vierteln. Christina Schmidt konnte zwei Touchdown-Pässe fangen und Susanne Erdmann ihr Können auf dem Kunstrasen zeigen. Schweden wurde erst nach dem 0:22 aus ihrer Sicht etwas aktiver und platzierte zwei Touchdowns im vierten Viertel. Danach lief den Schwedinnen die Zeit davon und sie versäumten es, den Vorsprungs Deutschlands aufzuholen. Somit bleibt ihnen am Ende der Gruppenphase nur noch das Spiel um den Platz fünf, welches gegen Spanien zu bestreiten ist.

Schlüter - 07.08.2015

Finnland erreichte erwartungsgemäß das EM Finale.

Finnland erreichte erwartungsgemäß das EM Finale. (© FEFA)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News EM FrauenSpielplan/Tabellen EM FrauenLeague Map EM Frauenfootball-aktuell-Ranking Europa
EM Frauen

Aktuelle Spiele und Tabelle EM Frauen

Finnland

.667

3

2

1

0

91

:

38

Großbritannien

.667

3

2

1

0

60

:

29

Schweden

.667

3

2

1

0

77

:

39

Österreich

.000

3

0

3

0

12

:

134

Spielplan/Tabellen EM Frauen
Österreich
Schweden
EM Herren
EM Herren
EM Herren
EM Herren
EM Herren
Österreich
Österreich
Österreich
Österreich
Österreich
Deutschland
4. Liga
GFL

Europa

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Tirol Raiders

3

Schwäbisch Hall Unicorns

4

Vienna Vikings

5

Graz Giants

6

Danube Dragons

7

Dresden Monarchs

8

Prague Black Panthers

9

Frankfurt Universe

10

Berlin Rebels

Braunschweig NY Lions

Kiel Baltic Hurricanes

Cologne Crocodiles

La Courneuve Flash

Winterthur Warriors

Tirol Raiders

Schwäbisch Hall Unicorns

Fuengirola Potros

Munich Cowboys

Hildesheim Invaders

zum Ranking vom 12.10.2019
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE