Warriors testen in Tirol für Lokalderby

David Oku rushte bisher in der Battle4Tirol für 319 Yards und 2 Touchdowns.Zum vierten und letzten Mal steigt am kommenden Samstag die Battle4Tirol. Im Abschlussspiel der Football-Serie empfangen die Tirol Raiders die London Warriors. Das Duell gegen den amtierenden britischen Meister beginnt um 19 Uhr im Innsbrucker Tivoli Stadion - raidersTV überträgt das Spiel live ab 18:40 Uhr. „Zum Abschluss der Battle4Tirol wartet nochmal ein echt schwerer Brocken auf uns. Die Warriors sind sicherlich eines der besten Teams in Europa“, erklärte Tirol Raiders Head Coach Shuan Fatah. „Sie sind körperlich unheimlich stark und zudem sehr athletisch. Sie haben einen Coaching Staff mit NFL Erfahrung und haben bereits erste Spieler zu Tryouts in die NFL geschickt. Da wartet ein hartes Stück Arbeit auf uns. Aber wie sagt man so schön: Das Beste kommt zum Schluss."

Die Warriors sind eine Klasse für sich in Großbritannien. Seit ihrem Aufstieg in die National League, die erste Football-Liga auf der Insel, haben sie von 73 Partien lediglich elf verloren. 2013 und 2014 feierten sie den Gewinn der Britischen Meisterschaft. Und auch in dieser Saison sind sie bisher...

David Oku rushte bisher in der Battle4Tirol für 319 Yards und 2 Touchdowns.

David Oku rushte bisher in der Battle4Tirol für 319 Yards und 2 Touchdowns. (© Schellhorn)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Schweiz
Schweiz
Finnland
Finnland
Österreich
Österreich
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE