Edebali in Hamburg

Kasim Edebali #91 (New Orleans Saints)Für Kasim Edebali ist zwar seine erste NFL Saison mit den New Orleans Saints bereits zu Ende, aber das hindert ihn nicht daran, sein erworbenes Wissen nach der Saison weiterzugeben. Bereits am 11. Januar ist der ehemalige Spieler der Hamburg Young Huskies nach Deutschland gereist, um seine Familie zu besuchen. In Hamburg trifft er zudem am kommenden Samstag auf sein altes Hamburger Team und trainiert sowohl den aktuellen GFL Junior Kader der Schlittenhunde, als auch das Herrenteam, das 2015 erstmals in GFL antreten wird.

Das Spektakel soll um am 17. Januar um 14 Uhr auf dem Gelände der Hamburg Huskies Academy, Bei den Tennisplätzen 65 in 22119 Hamburg beginnen.

Schlüter - 14.01.2015

Kasim Edebali #91 (New Orleans Saints)

Kasim Edebali #91 (New Orleans Saints) (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News GFL Juniorswww.gfl-juniors.demehr News Hamburg Huskieswww.gohuskies.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen GFL JuniorsLeague Map GFL JuniorsSpielplan/Tabellen Hamburg HuskiesOpponents Map Hamburg HuskiesSpielplan/Tabellen Hamburg Huskies
Hamburg Huskies

Spiele Hamburg Huskies

22.05.

Lübeck Cougars - Hamburg Huskies

29.05.

Hamburg Huskies - Assindia Cardinals

05.06.

Solingen Paladins - Hamburg Huskies

12.06.

Hamburg Huskies - Rostock Griffins

19.06.

Hamburg Huskies - Hildesheim Invaders

03.07.

Paderborn Dolphins - Hamburg Huskies

31.07.

Hildesheim Invaders - Hamburg Huskies

14.08.

Rostock Griffins - Hamburg Huskies

21.08.

Hamburg Huskies - Langenfeld Longhorns

28.08.

Hamburg Huskies - Lübeck Cougars

Spielplan/Tabellen Hamburg Huskies
Lübeck Cougars
GFL 2 Nord
Erfolgreiche Offense
Stärken und Schwächen der Option OffenseDie große Stärke bezieht die "Option" aus ihrer Unberechenbarkeit. Bei jedem Spielzug gibt es permanent drei Angriffspunkte ("Triple Option"), wobei weder die Offense noch die Defense vor Beginn des Spielzuges wissen, an welchem Punkt die Attacke letztendlich erfolgen wird. Eine solche Vorgehensweise setzt die Defense extrem stark unter Druck. Jeder Abwehrspieler erhält eine genaue und präzise beschriebene, aber stark eingegrenzte Aufgabe, um die erwartete Option zu stoppen. Dies widerspricht aber dem Naturell der Abwehrspieler, die es gewohnt sind, sich meistens auf...alles lesen
GFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: