Thun gelingt Revanche

Thun Tigers RB Patrick Schiffmann Für das Rückspiel des Berner Derbys herrschte perfektes Football-Wetter im Berner Oberland. Für Spannung war dazu sowiso gesorgt, denn nach der äusserst knappen 13:16-Niederlage vom letzten Samstag in Biel, hatten die Thun Tigers nun umgehend die Chance sich bei den Bienna Jets zu revanchieren. Vor heimischem Publikum im relativ gut besuchten Lachenstadion konnten sich die Thuner dann auch tatsächlich in einem äusserst umkämpften Spiel mit 28:22 den Sieg in der Overtime sichern.

Die Jets gewannen den Coin-Toss und entschieden sich wieder für die Second Half Option. Somit betrat die Bieler Verteidigung als erstes das Spielfeld im Thuner Lachen Stadion. Die Tigers konnten zwar immer wieder ein wenig Raumgewinn erzielen, aber die Jets Defense konnte sie in diesem Drive immer wieder stoppen. Leider verletzte sich in diesem Spielzug der Bieler Defense Captain Dominic Mischler so sehr, ein Wadenbeinbruch wie sich später herausstellte, dass er für den Rest des Spiels nicht mehr mitspielen konnte. Der erste Drive der Thuner wurde schliesslich mit einem 4th&out beendet, aber sehr knapp vor der Bieler Endzone. Diese schlechte Ausgangslage wurde dann für die Jets Offense zum Verhängnis, da beim zweiten Versuch der Bieler Running Back in der eigenen Endzone von Mario Wyssen zu Fall gebracht wurde. Safety Thun Tigers (Tigers 02:00 Jets).

Die Jets Defense zeigte nun einen starken Drive, und konnte den Ball bereits nach 4 Plays wieder der Offense übergeben. In diesem Drive zeigten die Bieler ihr gutes Pass Play, und beendeten diesen Drive erfolgreich mit einem TD-Pass von QB Joachim Flückiger auf WR Fabio Brünisholz. Der Pass von der 2-Point Conversion wurde dann auch noch erfolgreich vom WR Mondher Ben Trabelsi gefangen. (Tigers 02:08 Jets) Nun nutzten die Tigers das fehlen des FS Mischler aus, und setzten vor allem auf Passplays. Diese waren meistens auch erfolgreich, und schlussendlich erzielten auch die Thuner ihren ersten TD durch WR Urs von Känel. Der PAT anschliessend, war ebenfalls erfolgreich (Tigers 09:08 Jets). Nun zeigte auch die Tigers Defense eine starke Leistung, und konnte die Jets ziemlich schnell zum punten zwingen. Die Tigers fuhren in ähnlicher Manier fort, und erzielten einen weiteren Touchdown durch den omnipräsenten WR Urs Von Känel (Tigers 16:08 Jets). Beim folgenden Kickoff verlor der Bieler Returner beim Tackel die Kontrolle über den Ball, und dieses Fumble wurde als erstes von einem Thuner erobert. Somit kamen die Tigers in guter Feldposition schon wieder zum Angriffsrecht. Doch diesmal bäumte sich die Jets Defense wieder auf und hielt die Thuner erfolgreich von der Endzone fern. Im anschliessenden Drive der Bieler blieb nicht mehr genügend Zeit übrig um die gegnerische Endzone zu erreichen und somit konnte in der ersten Halbzeit den Rückstand nicht mehr verkürzen.

War im Hinspiel die zweite Halbzeit vor allem eine Verteidigungs-Schlacht, so war der Beginn von dieser zweiten Spielhälfte eher ein Offensiv Feuerwerk. Die Jets konnten dank der 2-Half Option die zweite Spielhälfte wieder mit der Offense beginnen, und kämpfte sich Yard um Yard über das Spielfeld bis der Bieler RB Gezim Thaci einen Pass zu einem TD verwerten konnte. Auch der anschliessende Pass bei der 2-Point Conversion wurde erfolgreich vom WR Mondher Ben Trabelsi gefangen, somit stand es Unentschieden (Tigers 16:16 Jets) Aber auch die Thuner Offensive legte stark los in der zweiten Halbzeit und konnte mit Ihrem ersten Drive durch RB Patrick Schiffmann ebenfalls ein TD verbuchen und somit wieder in Führung gehen. Für
das erste Mal in diesem Spiel versuchten die Tigers ebenfalls 2 zusätzliche Punkte nach dem TD zu erzielen, aber dies wurde von der Jets Defense verhindert. Auch wenn die Thuner, dank einem Foul von den Jets, zweimal versuchen konnten die Endzone zu erreichen. (Tigers 22:16 Jets)

Aber die Jets waren gewillt sich nicht abhängen zu lassen und konnten auch bei dem nächsten Drive mit einem Pass TD, diesmal fing WR Patrick Weber den Ball in der Endzone, wieder aufschliessen. Die Jets hatten nun die Möglichkeit mit den Extrapunkten nach dem TD in Führung zu gehen, aber auch die Tigers Defense verhinderte die zusätzlichen Punkte. Somit stand es wieder Unentschieden in diesem Berner Derby. (Tigers 22:22 Jets) Nun kam der Zeitpunkt wo sich auch die Verteidigungen wieder aufrappelten und langsam das Zepter in die Hand nahmen. Die Seeländer konnten die Thuner beim nächsten Drive stoppen und zum punten zwingen. Nun wollten es die Jets besser machen und erneut punkten. Trotz einem schönen langen pass über 40 yds auf WR Fabio Brünisholz, wurden auch die Jets schlussendlich von der gegnerischen Defense gestoppt. Nun war wieder die Jets Defense daran den Gegner zu stoppen, was ihr auch dank einer schönen Interception von CB Yannick Oberele gelang. Aber auch die Jets kamen nicht mehr wie gewollt voran und mussten daher den Ball dann wieder per Punt abgeben. Die Spielzeit neigte sich langsam dem Ende zu und die Tigers versuchten einmal mehr die Endzone der Jets zu erreichen. Sie konnten zwar ein großen Teil des Feldes überqueren, kamen aber nicht in die Endzone. Deshalb versuchten Sie ein paar Sekunden vor Schluss noch ein Field Goal, welches aber um ein paar Zentimeter neben dem Pfosten vorbeisegelte. Somit ging es in die Overtime.

Die Bieler gewannen den Coin-Toss erneut, und durften somit als erstes Team versuchen die Endzone von der 25-Yard-Linie aus zu erreichen. Doch dieser Versuch wurde beim zweiten Play mit einer Interception von Tiger Urs von Känel jäh beendet. Die Thuner hingegen setzten bei Ihrem Drive vor allem auf Runs, und arbeiteten sich so Yards um Yards vorwärts bis der Thuner RB Emanuel Hunziker schlussendlich dann die Endzone mit dem Ball im Arm zum 28:22-Sieg erreichte.

Wittig - 20.05.2014

Thun Tigers RB Patrick Schiffmann

Thun Tigers RB Patrick Schiffmann (© Thun Tigers/Jonathan Lehmann)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Nationalliga Bwww.safv.chmehr News Bienna Jetswww.biennajets.commehr News Thun Tigerswww.thun-tigers.chSpielplan/Tabellen Nationalliga BLeague Map Nationalliga BSpielplan/Tabellen Bienna JetsOpponents Map Bienna JetsSpielplan/Tabellen Thun TigersOpponents Map Thun Tigersfootball-aktuell-Ranking Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: