Dragons gewinnen in Overtime

Dragons #1 RB Dominik Kecskemeti erzielte entscheidenden TD in overtimeIn einem ausgeglichenem Spiel mit wenigen Punkten sorgten die Teams erst zu Ende für Spannung beim Publikum. Nach 07:07 am Ende der regulären Spielzeit entschied die Overtime zu Gunsten der Hausherren - Endstand 14:13.

Die Giants begannen mit der Offense, angeführt vom 19jährigen Nachwuchs-QB Christoph Gubisch. Dieser machte seine Aufgabe gut, fand seine Receiver und langsam ging es übers Feld. Der Drive wurde erst auf der 8yd gestoppt und brachte bei 05:11 erstmals die Dragons Offense aufs Feld. Das bekannt explosive Spiel der Dragons gab es aber heute nicht, eher ein Geplätscher.

Zu Beginn des 2.Viertel stockte der drive - ein 53 yd FG Versuch von Martin Wunderer mißlang. Das Spiel wurde jetzt kurzweiliger, allerdings durch die Defenseleistungen. Zuerst holte Dragons #20 Matthias Rebl eine Interception, kurz danach macht es ihm Giants Linebacker Thomas Schnurrer nach. Wieder ging es beschaulich dahin, ab und zu von sehenswerten Aktionen wie ein one-hand-catch von Dragons Routinier Thomas Haider für 30 Yards unterbrochen. Am Ende blieb aber nichts fürs scoreboard - Martin Wunderer vergibt erneut ein 42 yard Field Goal, mit 00:00 ging es in die Pause.

Nach der Pause ging es weiter beschaulich dahin, Giants setzten vermehrt auf Lauf - und QB Christoph Gubisch erreichte nach sensationellem Sprint die 2 Yards Linie, kurz danach fand er Max Herdey zum ersten Touchdown des Tages. Mit erfolgreichem PAT gingen die Grazer bei 05:34 im 3.Viertel 00:07 in Führung. Nun wurde auf beiden Seiten auf mehr Risiko gespielt, lange Pässe und natürlich auch Interceptions auf beiden Seiten. Mit 00:07 wurden das letzte Mal die Seiten gewechselt.

Zunächst ging es wie gewohnt weiter, erst bei 01:26 konnten die Hausherren die Serie unterbrechen: Langer Pass auf Haider - 1st down, Pass auf Michael Terzer zum Touchdown, PAT gut - 7:7 mit 00:31 zu spielen. Die Giants konnten hier keine weiteren Punkte machen - Overtime !

Im zweiten Spielzug bekam Dragons RB Dominik Kecskemeti den Ball - und gab ihn erst 25 yd später in der Giants Endzone aus der Hand, mit PAT stand es 14:7.
Die Grazer setzten auf Pass und Philipp Sommer fing in der Endzone. Nun stellten sich die Giants zur 2-Punkt Conversion auf, der Pass konnte abgeschlagen werden und die Dragons gewannen ihr erstes Heimspiel nach einem Krimi in den letzten Minuten mit 14:13 in der overtime.

Graz Head Coach Nick Johannsen: "Habe ein knappes Spiel erwartet, aber nicht so knapp" Mit der Leistung von QB Christoph Gubisch war zufrieden, seine Konzentration gilt der Vorbereitung aufs nächste Spiel, in zwei Wochen gegen die Prager.

QB Christoph Gubisch: "Ich bin nur ein Teil des Teams, mein Dank an die Offensive Line und natürlich an die Reveiver, die bei diesem Wetter eine schwere Aufgabe hatten."

Dragons Matthias Rebl: " Das ist die 1. AFL Interception seiner Karriere, das werde ich nie vergessen." Auf die Allrounder-Eigenschaften angesprochen meinter er: "Das habe ich im Nachwuchs gelernt." Im Gegensatz zum Publikum war mir nie kalt, die Spannung hielt ihn warm.

Dragons Head Coach Ivan Zivko resumierte:"Das Spiel hatte für mich 2 Teile, eines bis 35 Sekunden vor Schluß und der Rest. Es war meine erste overtime als Spieler und Coach, eine neue Situation." Er gratulierte Giants QB Gubitsch zur Leistung, zum eigenen Team:"Die Offense ist noch nicht so perfekt, besonders die zwei vergebenen Field Goals haben weh getan." Sein Schwerpunkt für die nächste Woche ist die Vorbereitung auf das Spiel in Innsbruck.

Katzmayer - 23.03.2014

Dragons #1 RB Dominik Kecskemeti erzielte entscheidenden TD in overtime

Dragons #1 RB Dominik Kecskemeti erzielte entscheidenden TD in overtime (© Taxer)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News AFLfootball.atmehr News Danube Dragonswww.vienna-dragons.commehr News Graz Giantsgrazgiants.atSpielplan/Tabellen AFLLeague Map AFLSpielplan/Tabellen Danube DragonsSpielplan/Tabellen Graz Giantsfootball-aktuell-Ranking Europa
AFL

Aktuelle Spiele und Tabelle AFL

Vienna Vikings

.900

10

9

1

0

422

:

121

Graz Giants

.900

10

9

1

0

277

:

116

Danube Dragons

.667

9

6

3

0

245

:

150

Prague Black Panthers

.500

10

5

5

0

295

:

141

Salzburg Ducks

.444

9

4

5

0

188

:

209

Tirol Raiders

.400

10

4

6

0

255

:

229

Mödling Rangers

.200

10

2

8

0

124

:

353

Telfs Patriots

.000

10

0

10

0

77

:

564

Spielplan/Tabellen AFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: