Auburn auf dem Thron

Tre Mason war der überragende Mann auf dem Platz.Die Auburn Tigers sind die Champions in der SEC! In einem dramatischen Spiel wurden die Missouri Tigers bezwungen. Die SEC steht im Normalfall für gute Defense und knallharten Football. Nicht so im diesjährigen Conference Championship Game. Die beiden Teams boten ein sehr attraktives Spiel. Trotz der Niederlage war es ein sehr erfolgreiches Jahr für die Missouri Tigers. Das Team von Gary Pinkel hat sich stark verbessert. Es dürfte ein lukrativer Bowl auf sie warten.

Die ersten Punkte erzielte Andrew Baggett per Field Goal. Er profitierte von einem Fumble von Auburns Quarterback Nick Marshall. Dieser antwortete im nächstem Drive mit einem Touchdown Pass zu Sammie Coates. Marshall sollte noch im ersten Abschnitt einen weiteren Touchdown erzielen, diesen per Lauf. Dazwischen lag der erste Score von Mizzous Star Receiver Dorial Green-Beckham. Nach dem insgesamt dritten Fumble von Marhsall ging Misoouri am Anfang des zweiten Viertels in Führung. Nun wurde es ein offener Schlagabtausch. Dieser wurde vor allem auf dem Boden ausgetragen. Bei Auburn trat vor allem Running Back Tre Mason in Erscheinung. Mason sollte an diesem Abend 46 Mal laufen. Zur Halbzeit führte Auburn 28:27

Das dritte Viertel sollte weitere 32 Punkte sehen. Corey Grant und Cameron Artis-Payne fanden per Lauf die Endzone für Auburn. Auf der anderen Seite konnte Marcus Murphy einen Pass von James Farnklin verwerten. Franklin lief dann auch noch einmal selber zum Score. Die erfolgreiche Two Point Conversion verkürzte den Rückstand des Teams aus der SEC East auf drei Punkte.

Die letzten Minuten im Finale sollten dann die Entscheidung bringen. Auburn konnte zwei weitere Touchdown durch Tre Mason erzielen. Die Gelb-Schwarzen Tigers kamen dagegen nicht mehr in die Partie. So stehen die Auburn Tigers als Sieger der SEC fest. Sie dürfen sich berechtigte Hoffnungen auf das National Championship Game machen. MVP des Abends war Tre Mason. Der Running Back lief für 304 Yards und vier Touchdows.

Christian Schimmel - 08.12.2013

Tre Mason war der überragende Mann auf dem Platz.

Tre Mason war der überragende Mann auf dem Platz. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtFotoshow Missouri Tigers - Auburn Tigers (Getty Images)mehr News Auburn Tigerswww.auburntigers.commehr News Missouri Tigerswww.mutigers.comSpielplan/Tabellen Auburn TigersSpielplan/Tabellen Missouri Tigers
Booking.com
Auburn Tigers
Pac 12
Deutschland
Historie von American Football
Wie viele Punkte für was?Die Einführung des Vorwärtspasses blieb 1906 eine Revolution im Stillen. Deren Auswirkungen zeigten sich erst Jahrzehnte später. Als geplantes, taktisches Mittel erschien der Pass damals noch als zu unbedeutend, um sich näher damit zu beschäftigen. Stattdessen wurde zunächst weiter am Punktsystem gefeilt. Die erste Wertungsskala hatte Walter Camp 1883 entwickelt. Ein Touchdown war bis dahin ein Viertel-Tor wert gewesen. Die tatsächlichen Touchdowns, Tore oder Safetys wurden allerdings separat gezählt, um bei Gleichständen einen Sieger zu bestimmen. Camp suchte nun nach einer Formel, um die Wertigkeiten der verschiedenen...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: