Kiel zerlegt Stuttgart

Kiels LB Michael Tauiliili freut sich über den Einzug ins Halbfinale. Die Kiel Baltic Hurricanes haben, wie erwartet, das diesjährige Halbfinale mit einem klaren 70:22 Sieg gegen die Stuttgart Scorpions erreicht und zeigten vor 2966 Zuschauern auf dem Platz des FC Kilia eine Premiumshow ihrer momentanen Leistungsfähigkeit.

„Ich hätte nicht gedacht, dass wir gegen die Stuttgarter Defense so viele Punkte machen würden“, meinte Hurricanes Head Coach Patrick Esume nach dem Spiel. Doch dieses fast schon schüchterne Statement war völlig fehl am Platz. Die Canes starteten schnell in die Partie und Aaron Love konnte die ersten Punkte des Tages verbuchen. Den nächsten Angriff der Gastgeber sollte die Verteidigung der Scorpions erfolgreich abwehren, doch im zweiten Viertel fand Top Scorer und Running Back Trevar Deed gleich zwei Mal den Weg in die Stuttgarter Endzone.

Bis zum 18:0 hatten die Stuttgarter Gäste keine Möglichkeiten gefunden, in die Canes Endzone eingedrungen. Zu massiert trat die Defense der Scorpions Angreifer entgegen und erlaubte nur wenige Raumgewinne für die Baden-Württemberger. Im zweiten Viertel sollte schließlich die Stunde von Martin Güney schlagen. Er trug einen Pass von US-Quarterback Thomas Schneide in die Kieler Endzone. Doch die Wirbelstürme antworteten noch vor der Halbzeitpause mit Touchdowns durch Trevar Deed und Aaron Love inklusive einer Conversion durch LB Mike Tauiliili. Zur Pause lagen die Canes bereits mit 33:7 in Führung und bei objektiver Sicht, war das Viertelfinale bereits schon zu Gunsten der Gastgeber entschieden.

Wie dominant die Schleswig-Holsteiner die letzten zwei Viertel bestritten, zeigte gleich nach dem Wiederanpfiff RB Trevar Deed. Sein 82 Yards Kick Return Touchdown schockte zum wiederholten Mal die Baden-Württemberger. Defensive Back Lansana Teuber sorgte kurz darauf für die nächsten Punkte und zeigte das Ausmaß des realen Leistungsunterschiedes, als er einen Pass der Stuttgarter zum 47:7 abfing und über 18 Yards in die Endzone der Scorpions trug.

Doch die Stuttgarter kämpften ihren verzweifelten Kampf weiter und wurden für ihre Mühen noch mit zwei Touchdowns belohnt. Quarterback Schneider lief selbst in die Endzone und fand kurz darauf Lasse Ahlgrimm für den nächsten Touchdown. Die Antwort kam nun allerdings wieder prompt in Form von Philipp Dohrendorf. Der Receiver fing einen 41-Yard Pass von Jeff Welsh für die nächsten Punkte. Bruder Julian schoss den Extrapunkt und anschließend noch ein 42 Yard Field Goal zum 57:22, nachdem Falk Horn sein Team mit einer Interception wieder in Ballbesitz gebracht hatte. Ein weiterer abgefangener Pass durch Derik Posdorfer ging den nächsten Punkten voraus, für die Running Back Julian Ampaw sorgte. Defensive Lineman Max Robin Grewe fing wenige Minuten vor Ende der Partie auch noch eine Interception. Julian Ampaw dankte es ihm und lief über 47 Yards erneut in die Endzone. Julian Dohrendorf kickte schließlich den letzten und 70. Punkt des Tages.

Wie die Kieler Footballer ferner mitteilten, findet ihr Halbfinalspiel am kommenden Sonntag um 15 Uhr ebenfalls auf dem Kilia-Platz statt. „Tickets sind ab Montag über die Eventim-Vorverkaufsstellen, den Online-Ticketshop und von Montag bis Donnerstag 16 bis 18 Uhr auch in der Geschäftsstelle der Canes erhältlich. Gegner werden dann die Dresden Monarchs sein, die die Rhein-Neckar Bandits mit 31:19 besiegten“, so Canes Sprecherin Betina Büll.

Schlüter - 23.09.2012

Kiels LB Michael Tauiliili freut sich über den Einzug ins Halbfinale.

Kiels LB Michael Tauiliili freut sich über den Einzug ins Halbfinale. (© Zelter Media Service)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Kiel Baltic Hurricaneswww.hurricanes-kiel.demehr News Stuttgart Scorpionsstuttgart-scorpions.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Kiel Baltic HurricanesOpponents Map Kiel Baltic HurricanesSpielplan/Tabellen Stuttgart ScorpionsOpponents Map Stuttgart Scorpionsfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
German Bowl XLIII
GFL

Aktuelle Spiele GFL

08.10.

Potsdam Royals - Schwäbisch Hall Unicorns

Spielplan/Tabellen GFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: