Oslo und Kristiansand im Finale

Die Gladiators erreichen erstmals das norwegische Finale.Die diesjährige norwegische Meisterschaft wird am 7. Juli in Oslo im Frogner Stadion zwischen den Oslo Vikings und der Überraschungsmannschaft aus Kristiansand ausgetragen. Die Gladiatoren besiegten am letzten Wochenende Stavanger mit 7:0. In der letzten Spielminute bediente QB Deshawn Wilkings seinen Receiver Damian Scott mit einem 40-Yard-Pass und sicherte somit den erstmaligen Einzug in ein norwegisches Endspiel.

Der amtierende Meister aus Oslo konnte sich bereits in den vorherigen Wochen für das Endspiel qualifizieren. Ungeschlagen überwanden die Wikinger die reguläre Saison und schlugen zum Abschluß der Liga in Trondheim die Gastgeber mit 55:12 und am letzten Wochenende auf eigenem Platz die Erzrivalen aus Eidsvoll mit 41:7.

Die 1814er hatten erneut Schwierigkeiten die Osloer Spieler Brandon Weekes und Eric Ford zu kontrollieren. Das gleiche galt für den Running Back Nicolay Aslaksen, dessen Läufe vom Backfield nur selten gestoppt werden konnten. „Wir zerstörten unser Spiel durch zu viele Strafen und mehrere Fumbles selbst. Erneut waren die Wikinger das bessere Team", meinte Eidsvolls Coach Greg Kleidon nach dem Spiel.

Schlüter - 03.07.2012

Die Gladiators erreichen erstmals das norwegische Finale.

Die Gladiators erreichen erstmals das norwegische Finale. (© Kristiansand Gladiators)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Eliteserienwww.amerikanskfotball.comSpielplan/Tabellen EliteserienLeague Map Eliteserienfootball-aktuell-Ranking Europa
German Bowl XLIII
Eliteserien

Aktuelle Spiele Eliteserien

20.08.

Kristiansand Gladiators - Eidsvoll 1814's

14:00 Uhr

21.08.

- Oslo Vikings

14:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Eliteserien
Eidsvoll 1814's
Erfolgreiche Offense
Swinging GateDie "Swinging-Gate"-Formation bricht mit allen bekannten Konventionen im Football und lässt den Quarterback in unseren Augen zunächst einmal nahezu ungeschützt zurück. Es gibt zahlreiche verschiedene Varianten dieser Formation. Allen gemein ist, dass die Mehrzahl der Offensive Linemen sich auf einer Seite des Spielfeldes formiert, weit entfernt vom Ball und dem Center. Die verbleibenden Spieler werden möglichst über die gesamte Breite des Spielfeldes verteilt, damit die Defense auch die gesamte Breite zu verteidigen hat. Dies dünnt die Defense an mehreren Stellen aus. Dadurch...alles lesen
Oslo Vikings
Valerenga Trolls
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: