Bulldogs versenken Dolphins

Football-Urgestein Werner Hippler war Ehrengast beim DerbyDie einzige Begegnung in der Regionalliga West fand am Pfingstwochenende in Bielefeld statt, als die Bulldogs die Paderborn Dolphins zum Derby trafen. Beste Voraussetzungen für eine spannende Begegnung, wenn da nicht ein kleiner Unterschied wäre. Die Bielefeld Bulldogs sind ungeschlagener Tabellenführer mit bis dahin drei eindrucksvollen Segen, während die Gäste aus der Paderborn als Tabellenletzter anreisten, die zwar das erste Saisonspiel gewinnen konnten, doch danach drei Partien abgeben mussten.

Doch ein Derby hat nun mal seinen eigenen Charakter und so wollten immerhin 1.200 Zuschauer in der Rußheide sehen, wie es um die Bulldogs und die Dolphins steht. Und als besonderen Ehrengast hatten die Bielefelder Werner Hippler, ein deutsches American Football-Urgestein, in die Arena geladen.

Von Anfang an legten die Gastgeber vor wie die Feuerwehr und die Gäste hatten nur wenig entgegen zu setzen. Eine Interception von Simon Machowiak führte zum ersten Touchdown durch Heiko Schreiber und die damit verbundene 7:0-Führung. Auch den nächsten Punktgewinn ging wieder eine Interception voraus. Diesmal durch Kevin Miles Jr., den Touchdown erledigte dann Christian Gawlik und so führten die Bielefelder beim Quarter-Wechsel mit 14:0.

Souverän ging es für die Gastgeber weiter. Zunächst gelang Max Nolte ein 61 Yards- und kurz darauf Bert Smith Jr. ein sieben Yards-Touchdown, Nach der dritten Interception der Dolphins, diesmal durch Pascal Bröhl abgefangen, erhöhten die Bulldogs durch Max Nolte auf 35:0

Auch wenn die Paderborner bis dahin nicht viel zustande gebracht haben, ist auf jeden Fall ihr sehr sehenswerter Anschluss-Touchdown zum 7:35 zu nennen. Receiver Steven Müller, der auch in den Special Team spielt, zeigte den Gastgebern eine lange Nase und retournierte das Ei mal eben kurz über 91 Yards in die gegnerische Endzone. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Kabinen.

Nach der Pause witterten die Dolphins etwas Morgenluft, da sie mit ihrem zweiten Touchdown nach einem 49 Yards-Pass von Quarterback Even Gehlert auf Steven Müller auf 14:35 verkürzen konnten. Ein Field Goal durch Pascal Bröhl erhöhte die Führung der Bielefelder auf 38:14. Wenig später gelang Bartek Mogdans ein Sack, der anschließend zum Touchdown von Max Nolte zur 45:14-Führung der Bulldogs führte.

Der auffälligste Spieler der Dolphins, Steven Müller, konnte erneut einen Touchdown für die ostwestfälischen Gäste mit einem 94 Yards-Lauf erzielen. Doch Heiko Schreibers anschließender Touchdown stellte dann den alten Abstand wieder her. Den Schlusspunkt setzte Kevin Miles Jr. mit einem 35 Yards-Touchdown-Lauf, der so den 58:21-Endstand markierte.

Bulldogs-Head-Coach Dale Heffron stellte nach dem Spiel in der Offense Max Nolte, Heiko Schreiber, Bert Smith Jr. und Michael Proulx als wertvollste Spieler heraus. In der Defense überzeugten ihn Heffron Antonio Cepo, Stefan Conrad, Florian Stengel und Kevin Miles Jr. .

Bielefeld ist nach diesem verdienten Sieg weiter alleiniger Tabellenführer, während die Dolphins das Schlusslicht sind. Deren Präsident Klaus Hecker sagte nach dem Spiel: „Wir hoffen, dass sich unsere Spieler in den kommenden zwei Wochen etwas erholen können und sich das Lazarett lichtet. Wir vom Vorstand werden uns beraten und schauen, wo wir die Schrauben ansetzen um das Runder nochmal rumzureißen."

Tillmann - 29.05.2012

Football-Urgestein Werner Hippler war Ehrengast beim Derby

Football-Urgestein Werner Hippler war Ehrengast beim Derby (© Tillmann)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtFotoshow Bielefeld Bulldogs vs. Paderborn Dolphins (Marcus Hirnschal)mehr News 3. Ligamehr News Bielefeld Bulldogswww.bielefeld-bulldogs.demehr News Paderborn Dolphinswww.paderborn-dolphins.deSpielplan/Tabellen 3. LigaLeague Map 3. LigaSpielplan/Tabellen Bielefeld BulldogsOpponents Map Bielefeld BulldogsSpielplan/Tabellen Paderborn DolphinsOpponents Map Paderborn Dolphinsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
3. Liga

Aktuelle Spiele 3. Liga

22.06.

Passau Pirates - Franken Knights

13:00 Uhr

22.06.

Holzgerlingen Twister - Stuttgart Scorpions

15:00 Uhr

22.06.

Krefeld Ravens - Bonn Gamecocks

15:00 Uhr

22.06.

Münster Blackhawks - Troisdorf Jets

15:00 Uhr

22.06.

Amberg Mad Bulldogs - Landsberg X-press

15:00 Uhr

22.06.

Wiesbaden Phantoms - Bad Homburg Sentinels

17:00 Uhr

23.06.

Mainz Golden Eagles - Darmstadt Diamonds

15:00 Uhr

23.06.

Berlin Thunderbirds - Spandau Bulldogs

15:00 Uhr

23.06.

München Rangers - Neu-Ulm Spartans

16:00 Uhr

Spielplan/Tabellen 3. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: