NFL-Saisonvorbereitung geht weiter für Markus Kuhn

Markus Kuhn im Training bei den GiantsNachdem die drei Tage des Rookie Camps der New York Giants in trockenen Tüchern sind, soll möglichst schnell der Alltag wieder bei Markus Kuhn und den Giants einkehren. Alltag, das heißt aber im Profifootball nicht etwa die Füße hochlegen und im Hinblick auf die kommende Saison regenerieren. Vielmehr bedeutet es voll ins Training einzusteigen – eigenverantwortlich, ohne die Trainer und ausgestattet mit Hinweisen der Trainer wie und was man denn trainieren könne.

„Sobald ich die medizinische Freigabe habe, muss ich wieder Vollgas geben“, sagt Kuhn und wirkt entschlossen die verpasste Zeit schnellstmöglich aufzuholen. Dabei freut er sich bald schon seine renommierten Teamkollegen kennenzulernen und von ihnen zu lernen. „Die haben Techniken und machen Dinge – das habe ich noch nie gesehen, das will ich auch lernen.“

Rund 80.000 Quadratmeter ist das Trainingsgelände der New York Giants groß, umfasst drei komplette Trainingsfelder mit Gras-Belag, ein 80 Yard Feld auf Kunstrasen, ein Kunstrasenfeld in der Trainingshalle und natürlich das Hauptgebäude. In diesem Hauptgebäude befindet sich nicht nur die Geschäftsstelle der Giants, sondern auch die rund 500 qm große Umkleidekabine in Form eines Footballs, in der 69 Spieler bequem Platz finden. Räume zur Videoanalyse, für Teammeetings des gesamten Kaders oder der einzelnen Positionen, eine große Mensa mit eigener Großküche und ein 700 qm großer Kraftraum mit allen erdenklichen Geräten, runden das Angebot für die Spieler ab. Für die Entspannung sind natürlich auch Räume für die Physiotherapie und Pausenräume mit Internetterminals und Fernsehern vorgesehen.

Hier wird Kuhn in den kommenden sechs Wochen trainieren. Meist früh um 7 Uhr beginnt sein Tag im Timex Performance Center, so der Name des Trainingscenters der Giants. Auch wenn das Training an den meisten Tagen eher auf „freiwilliger Basis“ abläuft, so verlassen die meisten Spieler das Gelände eher selten vor 18 Uhr. An neun Tagen zwischen dem 23. Mai und dem 8. Juni finden zudem „organisierte Teamaktivitäten“ statt, was im NFL-Jargon nichts anderes bedeutet als ein gemeinsames Teamtraining mit allen Trainern. Mehr als diese neun Tage sind jedoch aufgrund den Limitationen des Gewerkschaftsvertrags der Liga in der spielfreien Zeit ausgeschlossen, nur ein dreitägiges Kurztrainingslager dürfen sich die Mannschaften noch genehmigen. Dies halten die Giants Mitte Juni ab, bevor es in die Saisonpause geht, die immer etwa einen Monat vor dem Beginn der offiziellen Saisonvorbereitung stattfindet. „Da werde ich vielleicht auch noch einmal nach Deutschland kommen, auch um Freunde zu besuchen und alles mit meinem Arbeitsvisum zu klären. Ich weiß aber noch nicht, ob ich das mache, das wird sich alles zeigen“, sagt er.

Mitte Juli wird es dann ernst für den Weinheimer. An der Universität von Albany, rund anderthalb Stunden nördlich von New York City, halten die Giants traditionell ihr Trainingslager ab und werden dort rund drei Wochen lang zusammen trainieren. In die Zimmer der Studentenwohnheime müssen die oft millionenschweren Profis ziehen, fast jeder bekommt einen Zimmernachbarn zugewiesen. Bis Ende August versuchen dann 90 Spieler die Trainer von sich zu überzeugen, um am Ende einen der 53 Plätze im Kader des Teams zu bekommen. Klappt dies nicht, so gibt es noch die Chance von einem anderen Team als freier Spieler einen Vertrag angeboten zu kommen oder vom selben Team einen der acht Plätze des Trainingskaders zu erhalten.

Kuriosum am Rande: ausgerechnet der erste über die Draft für die NFL verpflichtete Deutsche Sebastian Vollmer kann zu einer Entscheidung für oder gegen Kuhn beitragen: am 29. August treffen Kuhn und die Giants nämlich im letzten Vorbereitungsspiel auf Vollmer und die New England Patriots. Vollmer und Kuhn könnten dabei als Akteure der Offensive (Vollmer) und Defensive (Kuhn) Line direkt aufeinandertreffen.

Schüler - 21.05.2012

Markus Kuhn im Training bei den Giants

Markus Kuhn im Training bei den Giants (© Schüler)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News North Carolina State Wolfpackwww.gopack.commehr News New York Giantswww.giants.commehr News Weinheim Longhornswww.weinheim-longhorns.deSpielplan/Tabellen 3. LigaLeague Map 3. LigaSpielplan/Tabellen North Carolina State WolfpackSpielplan/Tabellen New York GiantsOpponents Map New York GiantsSpielplan/Tabellen Weinheim LonghornsOpponents Map Weinheim Longhornsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
New York Giants
Philadelphia Eagles
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: