Air Force spielt New Mexico aus

Tim Jefferson verletzte sich gegen New Mexico.Ein 42:0 Sieg ist immer eine schöne Sache, vor allem, wenn im ersten Viertel der Stammquarterback das Team verletzungsbedingt verlassen muss, der zweite Mann aber sich dann als der Turm in der Schlacht erweist. Dieser Fall trug sich am Samstag in Albuquerque zu, als New Mexico von der Air Force klar bezwungen wurde. Tim Jefferson wurde von Connor Dietz vertreten und erledigte seine Aufgaben zur vollsten Zufriedenheit. Mit 335 rushing Yards überrannten die Falcons die schwachen Lobos regelrecht. „Es war eigentlich alles ganz einfach. Die Defense bereitete uns die Angriffsmöglichkeiten vor, die Offensive Line setzte ein paar hervorragende Blocks und unser Fullback überwand somit mit Leichtigkeit die gegnerischen Linebacker. Somit musste ich mich nur noch vorwärts bewegen“, erklärte Dietz nach dem Spiel seine Aufgaben und auch Falcons Head Coach Troy Calhoun lobte seinen Schützling: „Wir sind glücklich, einen solchen Backup Quarterback in unseren Reihen zu wissen. Er ist immer an der Sideline einsatzbereit.“

Während somit der Falcons Fullback Mike DeWitt leichtes Spiel hatte und vier Touchdowns erlief, sollte New Mexico seine Fans enttäuschen. Nur 63 Yards legten die Lobos zu Fuß durch RB Crusoe Gongbay zurück und wurden ein zweites Mal innerhalb von 14 Tagen eiskalt abgefertigt. Das Desaster kündigte sich früh an und Austin Briehl recoverte den Ball in der Endzone New Mexicos, als ein Fumble die Gastgeber erstmals straucheln ließ. Bereits zur Halbzeit war die Partie mit 35:0 entschieden und neben deWitts vier Touchdownläufen trug sich auch QB Dietz mit einem 39 Yards Rush in die Annalen ein.

Schlüter - 30.10.2011

Tim Jefferson verletzte sich gegen New Mexico.

Tim Jefferson verletzte sich gegen New Mexico. (© Air Force Academy)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Air Force Falconswww.goairforcefalcons.commehr News New Mexico Loboswww.golobos.comSpielplan/Tabellen Air Force FalconsSpielplan/Tabellen New Mexico Lobos
Booking.com
New Mexico Lobos
New Mexico Lobos
Europa
Von AFL bis NFL Europe
Kampf um die WestküsteNoch während der Zweite Weltkrieg voll im Gange war, begann Arch Ward seine Planungen für eine zweite landesweite Profi-Liga. Dem Sportredakteur der Chicago Tribune, bekannt auch als Initiator des College All-Star Games, schwebte eine Liga mit Teams verstreut über das gesamte Land vor – und somit auch an der Westküste, die bislang von der NFL stiefmütterlich behandelt worden war. Am 3. Juni 1944 traf sich Ward mit Vertretern aus Buffalo, Chicago, Los Angeles, New York und San Francisco. Aus Cleveland hatte er bereits eine Zusage bekommen. Vervollständigt wurde die Liga durch Teams in Brooklyn...alles lesen
Deutschland
Heute vor acht Jahren
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: