Scorpions in Black

Beim Dreiländerturnier in Wiesbaden erkämpft sich die American Football-Auswahl „Lions“ aus Baden-Württemberg zwei Siege. Mit 13:6 werden sowohl der Gastgeber Hessen „Pride“ als auch Rheinland-Pfalz/Saarland „Mad Dogs“ vom Platz geschickt. Das Turnier dient als Generalprobe für das bundesweite Jugendländerturnier in drei Wochen.

Dabei hatte fünf Spieler der Stuttgart Scorpions erheblichen Anteil an den Siegen der Baden-Württemberger Auswahl. Mit einem Touchdown, einer Interception und vielen Tackles trugen die fünf Landeshauptstädter Florian Hansen, Maximilian Merwarth, Jakob Elijah Johnson, Thomas Frach und Georg Klenk (v.l.) maßgeblich zu beiden Erfolgen bei.

Peter Lorenz - 04.10.2011

(© Gerd Hansen)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Baden-Württembergwww.afv-bawue.demehr News Hessenwww.afvh.demehr News Rheinland-Pfalz/Saarlandmehr News Stuttgart Scorpionsstuttgart-scorpions.deSpielplan/Tabellen Baden-WürttembergSpielplan/Tabellen Hessenfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Hessen
U19
Heute vor 15 Jahren
GFL
3. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: