Navigators wackelten in Paredes

Navigators und Lumberjacks lieferten sich eine spannende PartieDer portugiesische Champion hat gegen die Lumberjacks aus Paredes gewonnen. Diese Nachricht wäre eigentlich keine Überraschung, wenn da nicht das Endergebnis auf der Scoringliste stehen würde. Der Meister hat “nur” 30:12 gegen die Holzfäller gespielt und damit seinen Nimbus der Unbesiegbarkeit in Portugal nach immerhin 12 Partien weiter gefestigt. Für die Gastgeber endete dafür eine Serie. Sie hatten bisher noch nie auf eigenem Platz verloren.

Auch begann die Auseinandersetzung wie die meisten Schlachten der Navigatoren. Ihre Defense drängte die gegnerische Offense frühzeitig in deren eigene Hälfte zurück und übte starken Druck auf den Quarterback aus. Trotzdem gelang es dem Lissaboner Quarterback nicht, sein gefürchtetes Passspiel zu etablieren. Ein Pass von Jose Pedro landete in den Händen eines Paredes Linebackers und verschaffte noch im ersten Viertel den Lumberjacks eine gute Ausgangsposition. Im zweiten Viertel gelang schließlich QB Andrew Smith der Pass auf Saul Diniz und der Underdog befand sich plötzlich in Front. Marco Madeira rettete zur Pause die Ehre der Hauptstädter und erlief einen 60 Yards Touchdown.

Nach dem Wiederanpfiff gelang es dem Meister immer noch nicht, seine Nervösität abzubauen. Dafür lief es auf Seiten der Lumberjcks phasenweise viel besser und Saul Diniz erlief für Paredes im dritten Quarter den zweiten Touchdown für sein Team. Das dritte Quarter fiel vor allem damit auf, dass die Fehlerquote der Hauptstädter stetig zunahm und die Lumberjacks Abwehr es schaffte, den Druck auf die gegenerische Offense konstant hoch zu halten.

Erst im letzten Viertel ermüdeten die Holzfäller und Lissabon drehte das Spiel doch noch seinen Gunsten um. Fullback Filipe Granjeiro erzielte seinen siebten Touchdownlauf in der LPFA. Beim Stand von 13:12 versuchten die Lumberjacks ein Field Goal, der aber geblockt wurde. Den anschließenden Drive der Lissaboner nutzte schließlich erneut QB Jose Pedro aus, dem ein sehenswerter 50-Yard-Pass auf Paul Miller gelang und kurz vor Schluß auch noch selbst zum letzten Touchdownerfolg ansetzte. Als Kicker Emanuel Mitchell einen Field Goal zum 30:12 verwandelte, war die Partie bereits entschieden und die Navigators fuhren mit einem blauen Auge nach Lissabon zurück.

Schlüter - 01.04.2011

Navigators und Lumberjacks lieferten sich eine spannende Partie

Navigators und Lumberjacks lieferten sich eine spannende Partie (© LPFA)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News LPFAfpfa.ptmehr News Lisboa Navigatorswww.lisboanavigators.ptmehr News Paredes LumberjacksSpielplan/Tabellen LPFALeague Map LPFASpielplan/Tabellen Lisboa NavigatorsOpponents Map Lisboa Navigators
Paredes Lumberjacks
Österreich
ELF
Heute vor neun Jahren
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: