Green Bay zerstört den Vikings-Traum

Brad ChildressDen Minnesota Vikings kann jetzt nur noch ein Wunder zur Playoff-Teilnahme verhelfen. Doch wie soll das nach diesem Desaster überhaupt geschehen können? Mit 3:31 gingen die Wikinger gegen die Green Bay Packers unter, womit wohl nicht nur das Schicksal von Spielmacher Brett Favre besiegelt sein sollte. Der 41-Jährige dürfte seinen Rücktritt demnächst endgültig machen, hat er doch zum Ende seiner 20-jährigen Karriere jetzt nur noch sechs mehr oder weniger bedeutungslose Begegnungen vor sich. "Da bin ich erst einmal sprachlos, diese Niederlage als enttäuschend zu beschreiben, wäre sicherlich absolut untertrieben", sagte Favre.

So bekam dieses 100. Duell der NFC-North-Rivalen noch eine ganz besondere historische Bedeutung. Zumal nun auch die Zukunft von Trainer Brad Childress noch heißer diskutiert werden dürfte. Vikings-Eigentümer Zygi Wilf wollte sich jedenfalls noch nicht dazu äußern. "Ich kann darüber nichts sagen, es ist schließlich nicht meine Entscheidung, wie es weitergehen soll", sagte Childress. Erschreckend war sicher die Chancenlosigkeit von Minnesota gegen Packers-Spielmacher Aaron Rodgers und die Verteidigung von Green Bay. Rodgers erzielte bei 22 von 31 Versuchen schmucke 301 Yards Raumgewinn, warf vier Pässe zum Touchdown. Weil er dafür drei Mal Greg Jennings bediente, musste er sich den Titel "Spieler des Tages" mit seinem Passempfänger teilen. Die Packers hielten nach dem spielfreien Wochenende durch den Sieg Schritt mit Divisions-Rivale Chicago Bears - beide sind mit 7:3 Siegen auf gutem Playoff-Kurs.

Dabei hatte es für die Gäste noch ganz ordentlich angefangen, waren sie doch durch Ryan Longwells Feldtor zur 3:0-Führung im ersten Viertel gekommen. Doch die drei weiteren Abschnitte gehörten einzig und alleine den Packers, die sich von der Vikings-Offensive nichts mehr einschenken ließen und im Vorwärtsgang beständig punkteten. Zunächst glich Mason Crosby per Feldtor zu Beginn des zweiten Viertels aus - der Kicker schoss auch alle vier Extrapunkte des Tages durch die Stangen. Mit dem Touchdown durch Jennings brachten sich die Packers in Führung, und nach dem abgefangenen Favre-Pass durch Tramon Williams bediente Rodgers seinen Mannschaftskollegen James Jones in der letzten Minute vor der Pause zum Touchdown.

Während sich das Publikum, das es mit dem Team aus Wisconsin hielt, mit "Go Pack Go"-Rufen hervortat, wurden die Rufe nach einer Childress-Entlassung von Seiten des Vikings-Anhangs immer lauter. Favre kam bei 17 von 38 Passversuchen auf 208 Yards, warf zu oft über seine Passempfänger hinweg und konnte dem Druck der Packers-Verteidigung kaum standhalten. Auf der anderen Seite bediente Rodgers nach der Pause seinen Lieblingskollegen Jennings jeweils einmal im dritten und einmal im vierten Viertel, so dass dieser mit sieben Fängen am Ende 152 Yards erzielt hatte. Da blieb den Vikings-Verteidigern Asher Allen und Chris Cook nur das Nachsehen. "Ich wusste noch gar nicht, wie gut wir sein können. Die Sterne sind die Grenze, es liegt jetzt alleine an uns, das fortzusetzen", sagte Jennings im Überschwang der Gefühle.

Goergens - 22.11.2010

Brad Childress

Brad Childress (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Green Bay Packerswww.packers.commehr News Minnesota Vikingswww.vikings.comSpielplan/Tabellen Green Bay PackersOpponents Map Green Bay PackersSpielplan/Tabellen Minnesota VikingsOpponents Map Minnesota Vikingsfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Minnesota Vikings

Spiele Minnesota Vikings

13.09.

Minnesota Vikings - Green Bay Packers

34

:

43

20.09.

Indianapolis Colts - Minnesota Vikings

28

:

11

27.09.

Minnesota Vikings - Tennessee Titans

30

:

31

04.10.

Houston Texans - Minnesota Vikings

23

:

31

12.10.

Seattle Seahawks - Minnesota Vikings

27

:

26

18.10.

Minnesota Vikings - Atlanta Falcons

23

:

40

01.11.

Green Bay Packers - Minnesota Vikings

22

:

28

08.11.

Minnesota Vikings - Detroit Lions

34

:

20

17.11.

Chicago Bears - Minnesota Vikings

13

:

19

22.11.

Minnesota Vikings - Dallas Cowboys

28

:

31

29.11.

Minnesota Vikings - Carolina Panthers

28

:

27

06.12.

Minnesota Vikings - Jacksonville Jaguars

19:00 Uhr

13.12.

Tampa Bay Buccaneers - Minnesota Vikings

19:00 Uhr

20.12.

Minnesota Vikings - Chicago Bears

19:00 Uhr

25.12.

New Orleans Saints - Minnesota Vikings

22:30 Uhr

03.01.

Detroit Lions - Minnesota Vikings

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Minnesota Vikings
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE