Lissabon erringt erste portugiesische Meisterschaft

Der erste Sieger der portugiesischen Liga: Lisboa NavigatorsDas Finale der LPFA in Portugal haben die Lissabon Navigators gegen die Paredes Lumberjacks erwartungsgemäß mit 45:25 gewonnen. Vor 300 Zuschauern zeigten die Navigatoren, dass sie zur Recht alle sieben Punktspiele in der regulären Saison gewannen, obwohl sie nur fünfmal antreten mußten und über die beste Offense und Defense in Portugal verfügen.

So gesehen wird der 22. Mai 2010 als der Tag des ersten richtigen Finalspieles in Portugal eingehen und ein Meilenstein für den Footballsport in Südwesteuropa bedeuten. Vor weniger als zwei Jahren hat es in Portugal noch keine richtige Struktur gegeben und im fußballverrückten Land gilt der Footballsport als noch sehr entwicklungsfähig.

Die Lumberjacks starteten nervös und produzierten gleich im zweiten Drive durch Andre Roach einen Fumble, den Fernando Campos für Lissabon sicherte. Entsprechend dieser Vorgabe erzielte Jose Pedro den ersten Touchdown der Begegnung. Die Seefahrer waren aber trotzdem in der Lage, die Partie bis zur Halbzeit offen zu gestalten und sollten noch im ersten Viertel den 6:6 Ausgleich durch durch einen langen Drive erkämpfen.

Das zweite Viertel begann wie der erste Durchgang. Eine Interception wurde von Andre Miller abgefangen und dieser retournierte das Spielgerät erneut in die Endzone der Holtfäller, währen eine prompte Gegenantwort der Lumberjacks erneut nicht lange auf sich warten ließ. Bei 30 Grad im Schatten sollten die “Underdogs” weiterhin an den Hauptstädtern kleben bleiben und nur durch einen mißglückten Extrapunktversuch mit 12:13 zur Pause der vorläufe zweite Sieger bleiben.

Nach dem Wiederanpfiff zeigten die Navigators immer noch nicht ihre portugische Extraklasse. Es gelang ihnen zwar durch einen Pass des QB Jose Pedro auf WR Philip Grangeiro erneut in Führung zu gehen. Doch auch wie vor dem Pausenpfiff, gelang es den Lumberjacks eine Antwort auf das Vorwärtsstreben der Favoriten zu geben. Durch Passspiel kamen sie erneut in die Nähe der Lissabonner, die aber im vierten Viertel den Turbogang einlegten.

Im letzten Quartal wurden vier Touchdownwertungen erspielt. Es mag eine Ironie des Schicksals sein, dass drei davon von Lissabon erspielt wurden und sich der Favorit spät, aber schließlich doch verdient absetzen konnte. Ihre bessere Kondition war maßgeblich am dann doch noch klaren Ergebnis stark beteiligt.

Für die LPFA heißt es nun, nach vorne zu sehen. In der Auftaktsaison gab es noch recht viele Spielabsagen und es geht nun darum, American Football in der Off-Season nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Tempo und Technik lassen sich noch nicht mit der Spaniens vergleichen, aber die Zeit zum Entwickeln muss dem kleinen Nachbarn noch zugestanden werden, der ja erst am Anfang einer neuen Zeitrechnung steht.

Als MVP des Endspieles wurde der CB Andre Miller (Navigators) gewählt. Insgesamt gelang es ihm, drei Interceptions abzufangen.

Schlüter - 25.05.2010

Der erste Sieger der portugiesischen Liga: Lisboa Navigators

Der erste Sieger der portugiesischen Liga: Lisboa Navigators (© JCSERV / Jogada do Mas)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News LPFAfpfa.ptmehr News Lisboa Navigatorswww.lisboanavigators.ptmehr News Paredes LumberjacksSpielplan/Tabellen LPFALeague Map LPFASpielplan/Tabellen Lisboa NavigatorsOpponents Map Lisboa Navigatorsfootball-aktuell-Ranking Europa
LPFA

Aktuelle Spiele und Tabelle LPFA

23.06.

Lisboa Devils - Lisboa Navigators

Salgueiros Renegades

.667

6

4

2

0

97

:

64

Lisboa Navigators

.667

6

4

2

0

87

:

85

Lisboa Devils

.667

6

4

2

0

135

:

77

Braga Warriors

.667

6

4

2

0

96

:

58

Cascais Crusaders

.500

6

3

3

0

119

:

101

Maia Mutts

.167

6

1

5

0

46

:

140

Lisboa Bulldogs

.167

6

1

5

0

59

:

114

Spielplan/Tabellen LPFA
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: