Nur 16 Spieler aus Hohenems

Der MVP der Partie, OL Philipp Tippow, hatte gut lachenKlarer Sieg bei klarer Spielerüberzahl in einem gar nicht so klarem Spiel, so kann man das Aufeinandertreffen zwischen den Lower Austrian Titans und Hohenems Blue Devils in kurzen Worten zusammenfassen. Bei wechselhaftem Wetter starteten die Titans holprig. Die Defense hielt zwar, aber die Offense musste mühsam um jeden Meter Raumgewinn kämpfen. Nach zwei Touchdowns von RB Lars Gabler und verwerteten Extrapunkten durch K Otto Hiebel stand es trotzdem zum Ende des ersten Viertel bereits 14:0 für die Titans.

Zwar konnten die Titanen im zweiten Viertel die Führung durch WR Stefan Postel und RB Robert Holocher weiter ausbauen, jedoch stellte sich die erste Überraschung mit dem Touchdown der Gäste ein, die trotz viel kleinerem Kader, mit lediglich 16 (!) Spielern waren die Hohenemser angereist, gut dagegen hielten. Das Passspiel der Blue Devils machte der Titans-Defense ständig Schwierigkeiten, und so gelangen den Gästen die ersten Punkte. Die Halbzeitführung von 27:8 war daher weniger ausgeprägt als man es eigentlich erwarten durfte.

Das dritte Viertel gestaltete sich dann als voller Schlagabtausch der Offense-Formationen. Die Titans punkteten mit RB Robert Holocher, RB Bernhard Berger und RB Lars Gabler. Die Blue Devils hielten aber mit 20 Punkten ebenso dagegen. Und das trotz der Tatsache, dass zahlreiche Devils-Spieler logischerweise Defense und Offense spielten mussten. So stand es nach dem dritten Viertel 55:28 für die Titans.

Im letzten Viertel startete nach dem Touchdown von RB Martin Maw und einer Conversion von RB Lars Gabler die Mercy Rule, und das Spiel fand mit den schwindenden Kräften der Gäste bald ein Ende. Endstand daher ein klarer Sieg der LA Titans mit 63:28.

Auf der anderen Seite ein großes Kompliment an die kleine Schar von Blue Devils-Spielern, die lange Zeit trotz der Doppelbelastung gut mithalten konnten. Trotzdem muss die Frage erlaubt sein, ob es aus der Sicht der Hohenemser wirklich Sinn macht mit einer viel zu dünnen Spielerdecke an drei Meisterschaften (Schweiz, Österreich und CEFL) teilzunehmen. Eine Konzentration auf eine Aufgabe würde die Schlagkraft der Mannschaft mit Sicherheit erhöhen.

Wittig - 25.05.2010

Der MVP der Partie, OL Philipp Tippow, hatte gut lachen

Der MVP der Partie, OL Philipp Tippow, hatte gut lachen (© Titans/Wicha)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Division 1football.atmehr News Hohenems Blue Devilswww.blue-devils.atmehr News Mödling Rangerswww.rangers.at Spielplan/Tabellen Division 1League Map Division 1Spielplan/Tabellen Hohenems Blue DevilsOpponents Map Hohenems Blue DevilsSpielplan/Tabellen Mödling RangersOpponents Map Mödling Rangersfootball-aktuell-Ranking Europa
Division 1

Aktuelle Spiele Division 1

15.06.

Carinthian Lions - Fehervar Enthroners

17

:

23

16.06.

Hohenems Blue Devils - Traun Steelsharks

42

:

3

16.06.

St. Pölten Invaders - Vienna Knights

18

:

16

16.06.

Vienna Red Tigers - Styrian Reavers

49

:

7

16.06.

Amstetten Thunder - Styrian Bears

22

:

29

22.06.

Fehervar Enthroners - Hohenems Blue Devils

15:00 Uhr

22.06.

Traun Steelsharks - Vienna Knights

17:00 Uhr

22.06.

Styrian Bears - Vienna Red Tigers

18:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Division 1
Carinthian Lions
Fehervar Enthroners
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: