Vorteil für Schweden oder Deutschland?

2. v. rechts Milla BelkacemWenn sich nach Ostern (9-11 April 2010) erneut die schwedische Damen Nationalmannschaft in Norrköping trifft, um sich auf die kommende WM im eigenen Land vorzubereiten, dann wird zum Team auch Milla Belkacem stoßen. Die Sportlerin gehörte schon 2005 zum Damenteam der schwedischen Flag Footballmannschaft, die wiederum mit einem 31:7 gegen Israel die Bronzemedaille erkämpfte.

Privat hat es Milla mittlerweile nach Berlin verschlagen. Als Mitglied der Lady Kobras wurde sie in Lübeck im September 2009 deutsche Meisterin und konnte auch in der Saison als Defensive Line Spielerin mithelfen, dass die Kobra Ladies in der gesamten regulären Saison 2009 nur 18 gegnerische Punkte zuließen.

Ob es nun ein Vorteil für Schweden ist, eine Kennerin des deutschen Damenfootballs in ihren Reihen zu wissen, oder es ein deutscher Vorteil ist, eine schwedische Spielerin gut zu kennen, wird sich allerdings erst Ende Juni/Anfang Juli in Stockholm herausstellen.



Schlüter - 02.04.2010

2. v. rechts Milla Belkacem

2. v. rechts Milla Belkacem (© SAFF)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Schwedenwww.amerikanskfotboll.comSpielplan/Tabellen SchwedenLeague Map SchwedenClub Map Schweden
HUDDLE - Footballmagazin
Schweden
Superserien
Superserien
Nationalteam
Nationalteam
Ex-Superserien
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE