Beavers waren wieder fleißig

Der erste Pokal für die Flag BeaversDas vergangene Wochenende beinhaltete für die Norderstedt Beavers einen netten Erfolg. Am letzten Samstag nahmen die kleinsten Biber des TuRa Harksheide, die Flag Beavers, an ihrem ersten Turnier statt und kamen mit einem kleinen, aber feinen Pokal für den 5. Platz nach Hause. Die ersten richtigen Spiele und dann immerhin nicht Letzter sein, die Spieler und Trainer waren stolz auf ihre Leistung.

Zeitgleich standen einige der Jugendspieler auf dem Norderstedter Weihnachtsmarkt und verteilten selbstgebackene Kekse gegen eine kleine freiwillige Spende an die Besucher. Der Spendenerlös in einer Höhe von 750€ fließt in diesem Jahr zu 100% in die Jungendarbeit der Beavers. Das Geld wird dazu genutzt, Grundausrüstungen zu beschaffen. "Leider ist es für viele Jugendliche unmöglich, so viel Geld zu investieren um diese Sportart auszuüben. Wir möchten mit dieser Aktion die Norderstedter Jugendlichen unterstützen und jedem die Möglichkeit geben, den American Footballsport zu erlernen", so die Beavers.

Dazu kommt, dass in den vergangenen Wochen das Training in das Pflegeheim Klingenberg nach Quickborn verlegt wurde. Hier haben die jungen Spieler wieder, wie im letzten Jahr, mit den Bewohnern des Heimes Kekse gebacken. Für diese Aktion bekamen die Beavers vor einiger Zeit den Alzheimer Preis 2009 von der Alzheimer Stiftung Schleswig-Holstein überreicht und wollen den Kontakt zu den Bewohnern des Pflegeheimes beibehalten.

Schlüter - 07.12.2009

Der erste Pokal für die Flag Beavers

Der erste Pokal für die Flag Beavers (© Holger Beck)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Junior Flagwww.flagfootball.demehr News Norderstedt Beaverswww.beaver-football.deSpielplan/Tabellen Junior FlagLeague Map Junior Flag
Junior Flag
Senior Flag
GFL
3. Liga
Erfolgreiche Offense
Zeit ist kostbarEin weiterer bedeutender Faktor ist die verbleibende Spielzeit. Dies bemerkt man ganz speziell zu Ende des zweiten oder vierten Viertels, also bevor es in die Pause geht oder das Spielende fast erreicht ist. Nun kommt wahlweise die "2-Minute-" oder "4-Minute-Offense" zum Einsatz. Welche dies ist, hängt davon ab, ob man führt oder zurückliegt. Die zurückliegende Mannschaft versucht nun alles, um in der verbleibenden Zeit noch schnell ein paar Punkte zu erzielen, man setzt die "2-Minute-Offense" ein. Dies bedeutet, dass sämtliche Aktionen der Offense besonders...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: