Führungswechsel: Düsseldorf Panther streben nach Erstklassigkeit

Die neuen und alten Panther-"Köpfe" (v.l.): Alfred Scheufen, Wolfgang Heinze, Marcel Friedrich, Ludwig Horsch, Frank Joachim.Bei der Mitgliederversammlung der Düsseldorf Panther wurde eine neue Richtung eingeschlagen: „Wir arbeiten daran, erstklassige und traditionsbewusste Amateure zu werden. Die Panther haben lang genug die zweite Geige gespielt“, sagte Marcel Friedrich, bisher Marketingleiter und Pressesprecher, der neu in den Vorstand gewählt wurde. Das klingt nach ambitionierten Zielen für den Footballklub, und Friedrich kann dabei auf neue Unterstützung aus Politik und Wirtschaft bauen: Bürgermeister Friedrich G. Conzen, Alfred Scheufen und Wolfgang Heinze sind die frisch gewählten Verwaltungsratsmitglieder der Panther.

In ihrem Partner-Hotel in Düsseldorf-Benrath präsentierte der neue geschäftsführende Vorstand mit Frank Joachim, Ludwig E. Horsch und Marcel Friedrich das neue Projekt: "Erstklassigkeit und Traditionsbewusstsein". Dabei wird "eine kultige Persönlichkeit der Düsseldorfer Footballszene", so Friedrich, eine besondere Rolle spielen: „Mit Wolfgang Heinze vom gleichnamigen Wäschedienst haben wir jetzt einen Mann im Team, der seit fast zwei Jahrzehnten dem Düsseldorfer Sport und besonders dem Football leidenschaftlich verbunden ist. Wir im neuen Vorstand haben ehrgeizige Ziele und Wolfgang Heinze hat klare Vorstellungen davon, wie sich der Verein entwickeln muss, um sie zu erreichen.“

Wolfgang Heinze, der durch die Unterstützung des damaligen Football-Europaligisten Rhein Fire bekannt wurde, macht gar keinen Hehl daraus, was das bedeutet: „Die Konkurrenz in Düsseldorf im Sport ist immens. Um da Fans und Sponsoren zu begeistern und neue zu gewinnen, muss in den nächsten Jahren eine Menge auf den Weg gebracht werden. Aber die Panther bringen die besten Voraussetzungen mit. Seit Jahrzehnten leisten sie auf Amateurebene höchst erfolgreiche, vorbildliche Arbeit.“

Das Ziel des Klubs ist dabei ganz klar: der Aufstieg in die erste Bundesliga. Für Heinze ist das gar keine Frage: „Wir schaffen das. Schließlich ist alles da, was man braucht: das Potenzial, die Begeisterungsfähigkeit, die Strukturen, die Talente, die Fans. Jetzt müssen wir ran, um den Football in Düsseldorf wieder zum Tagesgespräch und zu einem großen Event für die ganze Familie zu machen.“

Für diese ambitionierten Ziele will sich Heinze mit ganzer Kraft im Verwaltungsrat einsetzen. Darüber hinaus leitet er das Projekt „Erstklassigkeit“ als ehrenamtlicher Geschäftsführer. Die Einstimmigkeit aller anwesenden Mitglieder haben alle Organe des Vereins jedenfalls hinter sich, das wurde am vergangenen Montagabend klar.

Die JHV-Ergebnisse im Einzelnen:
Geschäftsführender Vorstand: Frank Joachim, Ludwig E. Horsch, Marcel Friedrich
Verwaltungsrat: Bürgermeister Friedrich G. Conzen, Alfred Scheufen, Wolfgang Heinze
Ehrenrat: Ralf Flader, Ulrich Schweers, Steffen Breuer
Kassenprüfer: Peter Reichert, Markus de Hear

Goergens - 01.12.2009

Die neuen und alten Panther-"Köpfe" (v.l.): Alfred Scheufen, Wolfgang Heinze, Marcel Friedrich, Ludwig Horsch, Frank Joachim.

Die neuen und alten Panther-"Köpfe" (v.l.): Alfred Scheufen, Wolfgang Heinze, Marcel Friedrich, Ludwig Horsch, Frank Joachim. (© Ulrike Joachim)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL 2www.gfl.infomehr News Düsseldorf Pantherwww.duesseldorfpanther.deSpielplan/Tabellen GFL 2League Map GFL 2Spielplan/Tabellen Düsseldorf Panther
GFL 2
GFL 2 Nord
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE