Holzfäller Meister

Der ukrainische Meister 2009: Uzhgorod LoggersNachdem der Spielbetrieb in der Ukraine in den Jahren 2005 und 2006 vollkommen darnieder lag, scheint sich in dem flächenmäßig zweitgrößten Land Europas die Lage wieder zu stabilisieren. Immerhin sieben Teams nahmen an der diesjährigen Meisterschaft teil. In der West-Gruppe spielten die Uzhgorod Loggers, Kiev Slavs, Kiev Jets und die Vinnytsya Wolves. Als fünftes Team nahmen die Minsk Zubry aus Weißrussland in dieser Division teil und konnten gleich hinter den Loggers Platz zwei in der Vorrunde einnehmen. Von der Anzahl schwächer besetzt ist die Ost-Gruppe, wo die Donezk Varangians und die Sevastopol Titans in Hin- und Rückspiel ihren Divisions-Sieger ermittelten. Erwartungsgemäß setzte sich hier der zwölfmalige ukrainische Champion aus Donezk (bis 2003 unter dem Namen Scythians aktiv) durch.

Am vorletzten Wochenende standen nun im Spartak-Stadion zu Kiew die Finalspiele an. Für eine riesengroße Überraschung sorgten dabei im ersten Halbfinale die Wisente aus Minsk, als sie den Rekordchampion aus Donezk mit 14:12 bezwingen konnten. Im zweiten Halbfinale setzte sich erwartungsgemäß die Holzfäller aus Uzhgorod mit 13:8 gegen die Kiev Slavs durch. Das am nächsten Tag ausgetragene Finale war dann eine eindeutige Angelegenheit für die Uzhgorod Loggers. Mit 35:12 ließ das Team aus der Stadt im Dreiländereck zwischen der Slowakei, Ungarn und der Ukraine, am Fuße der Karpaten, gelegen, den Weißrussen aus Minsk keine Chance.

Wittig - 29.10.2009

Der ukrainische Meister 2009: Uzhgorod Loggers

Der ukrainische Meister 2009: Uzhgorod Loggers (© FAFU)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News ULAFulafua.commehr News Donezk Scythiansmehr News Kiev Slavswww.slavs.kiev.uamehr News Minsk Zubrswww.zubrs.bymehr News Uzhgorod LumberjacksSpielplan/Tabellen ULAFLeague Map ULAFSpielplan/Tabellen Kiev SlavsOpponents Map Kiev Slavs
Kiev Bandits
Donezk Scythians
Deutschland
Von AFL bis NFL Europe
Keine Milliarde von der NFLAm 17. Oktober 1985 reichte die USFL, erneut angeführt von Donald Trump, eine Klage gegen die NFL ein, der vorgeworfen wurde, gegen das Kartellrecht verstoßen und ihre Monopolstellung ausgenutzt zu haben, um die USFL zu ruinieren. Die USFL behauptete, dass die NFL die TV-Sender gedrängt hätte, der USFL im Herbst keine Plattform zu bieten. Auf über eine Milliarde Dollar beliefen sich die Forderungen der USFL, die damit die NFL im Erfolgsfall in die Knie hätte zwingen können. Der monatelange Rechtsstreit sowie die Ungewissheit über die Zukunft der USFL bewegte immer mehr Spieler dazu, in die...alles lesen
GFL
Heute vor sechs Jahren
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE