Cougars wollen punkten

Am Samstag, den 25. April 2009 ist um 17 Uhr Kickoff im ersten Heimspiel der Kornwestheim Cougars. Gegen das neue Team der Lahr Miners wollen die der SVK Footballer unter Head Coach Michael Fröhlich an diesem Wochenende die ersten Punkte für die Tabelle holen. Zum Auftakt in die neue Landesliga-Saison hatten die Kornwestheimer am vergangenen Wochenende noch eine unglückliche 0:6-Niederlage hinnehmen müssen. Bei der Heimspielpremiere können die Hausherren aufatmen, denn in der Angriffsformation sind die Berglöwen personell am Samstag nun vollständig. Neben Quarterback Kristof Riegler musste am vergangenen Spieltag auch auf die neuen beziehungsweise alten Spieler Simon Mezger und Giuseppe Fiandaca verzichtet werden. Alle Drei sind am kommenden Spieltag anwesend, spielberechtigt, topfit, und vor allem hochmotiviert endlich in die Saison zu starten. Über den neuen Gegner weiß man bei den Cougars allerdings nicht viel. Außer einer 0:13-Niederlage gegen die Rottenburg Red Knights gibt es keinerlei Informationen über das brandneue Team. Gänzlich uneinschätzbar bleiben also die weitgereisten Gäste aus der Region des südlichen Oberrheins. Die Cougars freuen sich allerdings auf neue Bekanntschaften und über das stetige Wachsen der Footballgemeinde.

Hundt - 23.04.2009

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 6. Ligamehr News Kornwestheim Cougarswww.cougars.demehr News Offenburg Minerswww.offenburg-miners.deSpielplan/Tabellen 6. LigaLeague Map 6. LigaSpielplan/Tabellen Kornwestheim CougarsSpielplan/Tabellen Offenburg Miners
6. Liga
6. Liga Nord
6. Liga Baden-Württemberg
Ist Football kompliziert?
Der Punt und andere KicksDas letzte Mittel der Wahl, wenn gar nichts anderes im vierten Versuch übrig bleibt, ist der Punt: Der Punter nimmt allein etwa 15 Yards hinter der Anspiellinie Aufstellung und bekommt dort per langem Snap dem Ball. Aus der Hand und mit weit schwingendem Schussbein tritt er ihn hoch über die blockenden Linienspieler hinweg. Schafft es ein Gegner, den Ball zu blocken, ist der Ball frei wie ein Fumble. Und da dies eigentlich nur auf der Seite des puntenden Teams geschehen kann, nutzt diesem die Rückeroberung des Balles meist gar nichts, denn der Ballbesitz wechselt ja, wenn im...alles lesen
6. Liga NRW
Heute vor zehn Jahren
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: