Wolverines wollen Auftatktsieg

Nach der großen Enttäuschung, das erste Heimspiel gegen die Heilbronn Miners auf Grund des anhaltenden Regens absagen zu müssen, sind die Backnang Wolverines nun umso heißer auf ihr erstes Saisonspiel. Dieses findet am kommenden Samstag, den 25. April 2009 ab 15 Uhr in Meckesheim statt. Warum eigentlich Meckesheim? Zur Erläuterung: Die Pforzheim Panthers und die neugegründeten Kraichgau Falcons bilden diese Saison eine Spielgemeinschaft um die Mindestspielerzahl die für die Verbandsliga gefordert ist zu erreichen.

Die SG Panthers/Falcons ist die große Unbekannte in dieser Saison. Obwohl die Wolverines schon lang im Footballgeschäft mitwirken birgt das Spiel einige Ungewissheiten. So kam in der Vergangenheit nie ein Spiel zwischen den Panthers noch den Falcons zustande. Besonders in der Defense muss wohl schnell Improvisiert werden, um das Spielsystem des Gegners zu knacken. Auf der anderen Seite des Balles dürfte gerade die Backnanger Offense die zusätzliche Zeit genutzt haben um weiter am Spielsystem und dem Timing zu arbeiten. Center Mohammed Oueslati meint vor dem Spiel: „Ich bin stolz auf unseren Männer in vorderster Front, die schweren Jungs Trainieren hart und fleißig um ihren Quarterback so lang wie möglich zu verteidigen“. Zusammen bringt die Offensive Line mehr als eine halbe Tonne an Kampfgewicht mit sich um Platz für die Ballträger zu schaffen.

Bauchschmerzen hat wohl immer noch Defense Coach Marc Herbst, der weiterhin verletzungsbedingt auf Sven Tatz und Martin Häuser im Defensive Backfield verzichten muss. Ein Ausfall, der vor dem Hintergrund, dass die Panthers in der Vergangenheit viel mit Pässen gearbeitet haben, umso schwerer ins Gewicht fällt. Gewohnt sicher möchte man in der Mitte der Verteidigung um Pascal Hilker, Goran Lovrecki und Dietmar Kitzinger stehen.

Hundt - 23.04.2009

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 5. Ligamehr News 5. Liga Baden-Württembergmehr News Kraichgau Falconswww.falcons-football.demehr News Pforzheim Pantherswww.panthers-pforzheim.demehr News Tauberfranken Wolfpackwww.tauberfrankenwolfpack.deSpielplan/Tabellen 5. LigaLeague Map 5. LigaSpielplan/Tabellen 5. Liga Baden-WürttembergLeague Map 5. Liga Baden-WürttembergSpielplan/Tabellen Tauberfranken Wolfpack
5. Liga
5. Liga NRW
5. Liga Bayern
Ist Football kompliziert?
Der Punt und andere KicksDas letzte Mittel der Wahl, wenn gar nichts anderes im vierten Versuch übrig bleibt, ist der Punt: Der Punter nimmt allein etwa 15 Yards hinter der Anspiellinie Aufstellung und bekommt dort per langem Snap dem Ball. Aus der Hand und mit weit schwingendem Schussbein tritt er ihn hoch über die blockenden Linienspieler hinweg. Schafft es ein Gegner, den Ball zu blocken, ist der Ball frei wie ein Fumble. Und da dies eigentlich nur auf der Seite des puntenden Teams geschehen kann, nutzt diesem die Rückeroberung des Balles meist gar nichts, denn der Ballbesitz wechselt ja, wenn im...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: