RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Upper Styrian Rhinos

Spiele und Tabelle Upper Styrian Rhinos

06.04.

Ried Gladiators - Upper Styrian Rhinos

24

:

17

14.04.

Upper Styrian Rhinos - Schwaz Hammers

21

:

20

20.04.

Upper Styrian Rhinos - Gmunden Rams

18

:

8

12.05.

Pongau Ravens - Upper Styrian Rhinos

0

:

35

25.05.

Gmunden Rams - Upper Styrian Rhinos

28

:

14

01.06.

Upper Styrian Rhinos - Pongau Ravens

35

:

0

22.06.

Schwaz Hammers - Upper Styrian Rhinos

38

:

6

29.06.

Upper Styrian Rhinos - Wels Huskies

12

:

0

Ried Gladiators

.875

8

7

1

0

207

:

88

Wels Huskies

.750

8

6

2

0

173

:

63

Upper Styrian Rhinos

.625

8

5

3

0

158

:

118

Schwaz Hammers

.500

8

4

4

0

167

:

135

Gmunden Rams

.250

8

2

6

0

140

:

161

Pongau Ravens

.000

8

0

8

0

0

:

280

Spielplan/Tabellen Upper Styrian Rhinos
Upper Styrian Rhinos
Upper Styrian Rhinos
Vienna Vikings II

Austria

football-aktuell Ranking

1

Vienna Vikings (AFL)

2

Graz Giants

3

Danube Dragons

4

Prague Black Panthers

5

Salzburg Ducks

6

Tirol Raiders (AFL)

7

Styrian Bears

8

St. Pölten Invaders

9

Mödling Rangers

10

Amstetten Thunder

St. Pölten Invaders

Ebenfurth Mustangs

Carnuntum Legionaries

Tirol Raiders II

Upper Styrian Rhinos

Amstetten Thunder

Schwaz Hammers

Mostviertel Bastards

Pannonia Eagles

Vienna Vikings II

zum Ranking vom 20.07.2024
Vienna Vikings II
Ried Gladiators
Heute vor 14 Jahren
Hanselmann erster MVP der EMDominic Hanselmann setzt sich gegen Gregor Kodella durchMit 9 gefangenen Pässen für 84 Yards und einem Touchdown wurde Deutschlands WR Dominic Hanselmann zum ersten MVP der EM 2010 gewählt. So war vor allem Hanselmanns Leistung in der ersten Halbzeit ausschlaggebend, denn nicht nur einmal hielt er die Angriffsversuche Deutschlands mit schon sechs gefangenen Pässen am Leben. Lange wurde Hanselmann eher kritisch von den Fans und...alles lesenMen in Black IITu felix Austria IIIRabot macht den Unterschied
Ried Gladiators
Die Geschichte der NFL
Friedliche KoexistenzDie NFL-Saison 1966 begann mit einem Schock für die Cleveland Browns. Ihr Star-Running-Back Jim Brown erschien nicht zum Trainingscamp und erklärte dafür schlicht seinen Rücktritt vom aktiven Football. Dies war eine Sensation, denn Brown war schließlich erst 30 Jahre alt. Während seiner neun Jahre in der Liga war er acht Mal der erfolgreichste Running Back der NFL, hatte 126 Touchdowns erzielt und 12.312 Yards Raumgewinn erlaufen, 4.000 Yards mehr als der zu diesem Zeitpunkt Zweitplatzierte in dieser Statistik. Ein Rekord, der ewig Bestand haben würde, so glaubten damals jedenfalls alle....alles lesen
Division 2