RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Booking.com
New Orleans Saints

Aktuelle Spiele und Tabelle NFC South

29.11.

Minnesota Vikings - Carolina Panthers

28

:

27

29.11.

Atlanta Falcons - Las Vegas Raiders

43

:

6

29.11.

Denver Broncos - New Orleans Saints

3

:

31

29.11.

Tampa Bay Buccaneers - Kansas City Chiefs

24

:

27

New Orleans Saints

.818

11

9

2

0

326

:

225

Tampa Bay Buccaneers

.583

12

7

5

0

344

:

280

Atlanta Falcons

.364

11

4

7

0

295

:

281

Carolina Panthers

.333

12

4

8

0

280

:

300

06.12.

Atlanta Falcons - New Orleans Saints

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen NFC South
New Orleans Saints
Derrick Henry ließ sich nicht von den Colts aufhalten

Rückblick auf Woche 12

Verrückte NFL!

Die Top-Trader an der football-aktuell-Börse NFL 2020:

Hardcore Dolphin

258828.79

DOLOBENE

129902.82

JoelH

129301.00

Giant1

127023.75

Schwalter

111455.00

Gregor841

111049.12

jarious99

110181.65

Hardcore Dolphin ist derzeit der beste Trader an der football-aktuell-Börse NFL 2020. Beweisen Sie Ihren Football-Sachverstand und schieben sich selbst an die Spitze!Jetzt mithandeln und gewinnen!
Tampa Bay Buccaneers

Arizona Cardinals - Los Angeles Rams

57 % setzen auf die Arizona Cardinals

New York Jets - Las Vegas Raiders

63.7 % sehen als Sieger die Las Vegas Raiders

Minnesota Vikings - Jacksonville Jaguars

62.2 % favorisieren die Minnesota Vikings

Kansas City Chiefs - Denver Broncos

73.6 % halten's mit den Kansas City Chiefs

Tampa Bay Buccaneers

NFL

football-aktuell Ranking

1

Kansas City Chiefs

2

Pittsburgh Steelers

3

New Orleans Saints

4

Baltimore Ravens

5

Green Bay Packers

6

Buffalo Bills

7

Miami Dolphins

8

Seattle Seahawks

9

Tennessee Titans

10

Carolina Panthers

Kansas City Chiefs

Tennessee Titans

Atlanta Falcons

Green Bay Packers

Buffalo Bills

Las Vegas Raiders

Pittsburgh Steelers

Miami Dolphins

Tampa Bay Buccaneers

Los Angeles Rams

zum Ranking vom 01.12.2020
Atlanta Falcons
Carolina Panthers
Von AFL bis NFL Europe
Rhein FireEs dauerte ein paar Jahre, aber dann erreichte mit Rhein Fire wenigstens ein anderes Team in Sachen Zuschauerinteresse, Medienpräsenz und Vermarktbarkeit das Niveau der Frankfurt Galaxy. Das war vor allem ein Verdienst von Alexander Leibkind, der 1996 den Posten des General Managers von Oliver Luck übernahm. Der gebürtige Münchner, der 2006 nach einem Herzinfarkt im Alter von nur 54 Jahren verstarb, schaffte es, sein Team mit Ideen, die zum Teil belächelt oder mit Kopfschütteln bedacht wurden, in Düsseldorf immer wieder ins Gespräch zu bringen. "Ich muss dieses Stadion voll bekommen oder...alles lesen
www.AutoTeileXXL.DE
betway sports - sportwetten seite 152x40