Kirchdorf braucht den Sieg

Am Samstag geht es um viel für die Kirchdorf Wildcats ab 16 Uhr in der In(n) Energie Arena: Zu Gast sind die Allgäu Comets aus Kempten, und die werden kein angenehmer Gegner für die Kirchdorfer werden. Die Comets haben ihre letzten drei Spiele gewonnen und wollen die Serie in Niederbayern fortsetzen.

Für die Wildcats wären Punkte allerdings immens wichtig, um im Endspurt noch vom letzten Platz der Tabelle verschwinden und die Relegation vermeiden zu können. Nach den Allgäuern gastieren nur noch die wohl übermächtigen Frankfurter in Kirchdorf, dann folgt die Endabrechnung. Und sollte München aus seinen Spielen in Marburg und zweimal gegen Ingolstadt Punkte holen, müssten die Wildcats mindestens ebenso viele noch auf das Habenkonto bringen, um dank gewonnenen direkten Vergleichs das rettende Ufer auf Platz sieben zu erreichen.

Viele fragen sich nun, warum die Kirchdorfer im zweiten Jahr in der GFL um den Abstieg kämpfen. Präsident Hans-Peter Klein hat hier durchaus eine Erklärung: "Wir hatten letztes Jahr viel Glück und sind drin geblieben. Heuer sah es zunächst auch so aus. Allerdings mussten wir schon einiges einstecken. Der verfrühte Abgang des Stamm-Quarterbacks und der Ausfall von Robert Ruiz, einem der besten Receiver der Liga, waren nicht so leicht zu kompensieren. Unser Defensive Backfield - im letzten Jahr noch top in der Liga - besteht heuer seit der Rückrunde im Endeffekt aus lauter Jugendspielern. Die Gegner nehmen uns nicht mehr auf die leichte Schulter, und so haben wir eben viele sehr enge Spiele sehr knapp verloren. Unsere junge Trainercrew macht hier einen großartigen Job. Etwas Pech war eben auch dabei. Was mich allerdings ärgert, ist, dass plötzlich viele im Umfeld alles im Verein kritisieren. Warum eigentlich? Wir sind das kleinste GFL-Programm. Wir haben tolle Sponsoren, sind aber nicht in Frankfurt, München oder Stuttgart zu Hause, sondern in Kirchdorf am Inn. Darauf sind wir stolz, und ich wünsche mir, dass viele Fans am Samstag kommen und unser Team unterstützen. Wir spielen wesentlich attraktiver als im letzten Jahr, vor allem in der Offense. Es reicht halt nicht immer für einen Sieg. Nun stehen wir hinten drin und können mit einem guten Spiel gegen Kempten wichtige Punkte machen. Also auf ins Stadion und anfeuern. Die Wildcats sind nach wie vor ein Amateurverein, mit vielen ehrenamtlichen Helfern, engagierten Trainern und Spielern, die erste Liga können. Da wünsche ich mir oft auch etwas mehr Respekt und Unterstützung. Denn Helfer können wir immer gebrauchen. In allen Positionen im Verein. Zumindest mehr als voreilige Kritiker. Und falls es nicht klappen sollte, dann gehen wir eben in die Relegation. Daran denken wir aber diese Woche noch nicht. Jetzt liegt der Fokus auf Samstag, und da bin ich mir sicher, wird die Mannschaft alles geben."

Die Mannschaft jedenfalls will gegen die Comets Gas geben und einen Fight bieten. Aufgeben gibt es nicht, vielleicht gelingt ja der ersehnte Sieg mit der Unterstützung der treuen Fans. Aber das hoffen natürlich auch die Comets für sich, die mit einem Fan-Bus zur Unterstützung anreisen. Somit ist wieder für eine prächtige Kulisse in Kirchdorf gesorgt. Und wie bereiten sich der Vorstand und die Organisation auf ein solches Spiel vor? Klein: "Wir werden schon ab Freitag mit dem Daumen drücken beginnen..."

Auerbach - 14.08.2019

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Allgäu Cometswww.allgaeu-comets.demehr News Kirchdorf Wildcatswww.kirchdorf-wildcats.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Allgäu CometsOpponents Map Allgäu CometsSpielplan/Tabellen Kirchdorf WildcatsOpponents Map Kirchdorf Wildcatsfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
German Bowl XLI
German Bowl Travel
Kirchdorf Wildcats

Spiele Kirchdorf Wildcats

04.05.

Munich Cowboys - Kirchdorf Wildcats

27

:

27

12.05.

Stuttgart Scorpions - Kirchdorf Wildcats

34

:

7

18.05.

Kirchdorf Wildcats - Schwäbisch H. Unic.

12

:

51

26.05.

Marburg Mercenaries - Kirchdorf Wildcats

55

:

49

01.06.

Kirchdorf Wildcats - Stuttgart Scorpions

29

:

31

16.06.

Allgäu Comets - Kirchdorf Wildcats

25

:

27

22.06.

Schwäbisch Hall Unicorns - Kirchdorf Wildcats

56

:

0

29.06.

Kirchdorf Wildcats - Munich Cowboys

19

:

18

20.07.

Kirchdorf Wildcats - Marburg Mercenaries

28

:

41

28.07.

Frankfurt Universe - Kirchdorf Wildcats

38

:

17

03.08.

Kirchdorf Wildcats - Ingolstadt Dukes

0

:

24

10.08.

Ingolstadt Dukes - Kirchdorf Wildcats

37

:

27

17.08.

Kirchdorf Wildcats - Allgäu Comets

6

:

21

24.08.

Kirchdorf Wildcats - Frankfurt Universe

16:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Kirchdorf Wildcats
Kirchdorf Wildcats
Kirchdorf Wildcats
Marburg Mercenaries
Marburg Mercenaries
Munich Cowboys

GFL

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Hildesheim Invaders

6

Berlin Rebels

7

Marburg Mercenaries

8

Stuttgart Scorpions

9

Potsdam Royals

10

Allgäu Comets

Allgäu Comets

Dresden Monarchs

Ingolstadt Dukes

Cologne Crocodiles

Marburg Mercenaries

Kiel Baltic Hurricanes

Hildesheim Invaders

Munich Cowboys

Kirchdorf Wildcats

Frankfurt Universe

zum Ranking vom 18.08.2019
Munich Cowboys
Frankfurt Universe
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE