Das "Fifth Down" Spiel

Sonderausgabe der Dartmouth College Zeitung 1940Vor 79 Jahren erlebte der College Football ein denkwürdiges Spiel in einer denkwürdigen Zeit. Die bisher ungeschlagene Mannschaft von Cornell traf auf Dartmouth, die bisher nur drei Spiele gewonnen hatten. Die "Big Red" wurde dagegen noch vor Notre Dame gerankt und verfügte über doppelt so viel Stimmen für den ersten Platz, als die Fighting Irish. Trotzdem besaß das Match einen gewissen "Rivalry" Charakter, auch wenn Dartmouth als klarer Underdog galt. Mitspielentscheidend sollte sich ferner das Wetter entwickeln. Es hatte vor der Partie vier Tage lang geregnet und das Feld glich eher einer matschigen grün-dunkelbraunen zähflüssigen Masse.

0:0 stand es zur Pause nach zwei Vierteln. Dartmouth gelang nur ein Pass, gelangte ein paarmal in die Hälfte von Cornell, sollte aber keine Punktewertung erzielen. Im dritten Viertel wurde ein Cornell Pass intercepted, im vierten Viertel kickte Dartmouth ein Field Goal zur 3:0 Führung.

Cornells Quarterback warf schließlich einen kompletten Pass zum Halfback Bill Murphy. Ein neues Frst Down, sechs Yards vor der Endzone bei noch 45 Sekunden restlicher Spielzeit sorgte für Spannung. Mort Landsberg schaffte zunächst nur drei Yards und QB Walt Scholl beförderte den Ball im zweiten Down bis an die ein Yard Line, so dass Landsberg im dritten Down versuchte sich durch die Dartmouth Defense Wand zu arbeiten, die Unparteiischen gaben aber kein Touchdown. Der vierte Versuch wurde ausgespielt und QB Scholl versuchte zu passen, wurde aber von Dartmouth getackelt. Die Schiedsrichter erkannten allerdings gegen beide Teams auf Offside. Der vierte Versuch wurde wiederholt. Receiver Murphy fing den Pass scheinbar in der Endzone, bewegte sich aber haarscharf out of bounds und Cornell gewann am 16. November 1940 mit 7:3.

Wenige Tage später überschlugen sich die Ereignisse. Columbia gewann mit einem Touchdown Unterschied gegen Georgia, allerdings wurde erkannt, dass der entscheidende Pass illegal herausgespielt war. Ohio State gewann gegen Purdue mit einem Field Goal Unterschied. Der Kicker war allerdings gar nicht für das Spiel zugelassen, so dass Cornell mit seiner Siegesserie von 18 Spielen in das Rampenlicht rückte. Unterdessen hatte nämlich der Schiedsrichter Friesell angezweifelt, dass seine Entscheidung richtig gewesen war, einen "fünften Down" auszuspielen. Der Commissioner der Eastern Intercollegiate Football Association, Asa Bushnell, sah sich wiederum nicht dafür zuständig und berufen, das Ergebnis zu verändern und überließ die Entscheidung den beiden Universitäten, festzustellen, wer denn nun der Sieger sein sollte. Beide Mannschaften und ihre Coaches sahen sich die Filmaufnahmen mehrmals an und Cornell kam schließlich zu dem Schluss, dass das fünfte Down nicht hätte ausgespielt werden dürfen. Ein Telegramm wurde nach Dartmouth geschickt und dem Gegner zum Sieg gratuliert. Diese Aufrichtigkeit wurde von der nationalen Presselandschaft honorierend zur Kenntnis genommen, dem Team half es aber nicht weiter. Der Titelaspirant verlor ein paar Tage später gegen Penn und den Titel eines National Champions im College Football reklamierten Minnesota, Stanford, Boston College, und Tennessee für sich. Der damalige Assistant Athletic Deirector, Bob Kane schrieb schließlich in der Zeitung "Gold Sports", dass ein Sieg nach ein paar Wochen verblasst gewesen wäre, diese Niederlage würde aber wohl noch nach 75 Jahren nicht vergessen sein. Zumindest in der College Football Welt bezieht sich der Begriff "Fifth Down" zunächst auf diese Partie, die am Ende von einer großen Fairness und Sportlichkeit geprägt war.

In den nächsten Wochen und Jahren hielten allerdings andere Ereignisse die Welt im Atem. Die Olympischen Spiele wurden abgesagt, Franklin D. Roosevelt wurde zum dritten Mal zum US-Präsidenten gewählt und die deutsche Luftwaffe zerstörte mit 500 Bombern die englische Stadt Coventry. 3/4 der Amerikaner meinten damals, dass die deutsche Aggression nicht vor der östlichen Atlantikküste haltmachen würde, schließlich war Frankreich bereits im Juni 1940 ein Opfer der Wehrmacht geworden und das Vereinigte Königreich benötigte dringend Hilfe.

Es dauerte nicht lange und Amerikas Söhne trafen sich auf den Schlachtfeldern wieder. QB Walt Scholl flog 72 Missionen über dem Mittelmeer und erhielt das "Distinguished Flying Cross", Seine Mannschaftskameraden Frank Finneran und Ray Jenkins wurden Marina Kapitäne und erhielten den "Bronze Star", Lou Conti diente siebzehn Monate als Bomber Pilot im Südpazifik. Mort Landsberg flog zusammen mit George H. W. Bush und Nick Drahos diente an der französischen Front. Doch auch Cornwell hatte einen Blutzoll zu zahlen. Landsberg verlor einen Bruder und der einzige Junior Spieler der Partie, Ed Van Order, fiel auf Okinawa drei Monate vor Kriegsende.

Schlüter - 15.07.2019

Sonderausgabe der Dartmouth College Zeitung 1940

Sonderausgabe der Dartmouth College Zeitung 1940 (© Dartmouth College)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Collegewww.ncaafootball.comfootball-aktuell-Ranking College
German Bowl XLI
German Bowl Travel
College

Aktuelle Top-Spiele College

21.09.

USC Trojans - Utah Utes

03:00 Uhr

21.09.

Vanderbilt Commodores - LSU Tigers

18:00 Uhr

21.09.

Wisconsin Badgers - Michigan Wolverines

18:00 Uhr

21.09.

Florida Gators - Tennessee Volunteers

18:00 Uhr

21.09.

Pittsburgh Panthers - Central Florida Knights

21:30 Uhr

21.09.

BYU Cougars - Washington Huskies

21:30 Uhr

21.09.

Ohio State Buckeyes - Miami-Ohio RedHawks

21:30 Uhr

21.09.

Texas A&M Aggies - Auburn Tigers

21:30 Uhr

21.09.

TCU Horned Frogs - SMU Mustangs

21:30 Uhr

21.09.

Missouri Tigers - South Carolina Gamecocks

22:00 Uhr

21.09.

Mississippi State Bulldogs - Kentucky Wildcats

22:00 Uhr

22.09.

Stanford Cardinal - Oregon Ducks

01:00 Uhr

22.09.

Clemson Tigers - Charlotte 49ers

01:30 Uhr

22.09.

Texas Longhorns - Oklahoma State Cowboys

01:30 Uhr

22.09.

Georgia Bulldogs - Notre D. Fighting Irish

02:00 Uhr

zum football-aktuell Ranking Collegealle aktuellen Ansetzungen/Ergebnisse
SEC
Independents
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE