Spaziergang für Ravensburg

So hat sich der sportliche Leiter und Head Coach Oliver Billstein die Fahrt nach Gießen vorgestellt. Seine Mannschaft, die Ravensburg Razorbacks, gewann am Samstag bei den Gießen Golden Dragons mit 47:0. Die Kräfteverhältnisse zwischen dem amtierenden Meister und dem Tabellenletzten waren allerdings schon vor dem Spielbeginn eklatant unterschiedlich.

Zwar mussten die Ravensburger auf ein paar verletzte Spieler verzichten, im Gegensatz zu den Golden Dragons konnten die Razorbacks aber auf die starken Importspieler setzen. Den Gießenern dagegen "sind die Amerikaner abhanden gekommen", wie Billstein meinte. Stattdessen zogen die Golden Dragons mehrere Jugendspieler in den Kader der ersten Mannschaft hoch. "Die waren natürlich hoch motiviert", sagte Billstein, was aber gegen die "alten Hasen" natürlich nicht ausreichen konnte.

So domierten die Gäste das Spiel von Beginn an. Am Ende standen sieben Touchdowns von sechs unterschiedlichen Spielern zu Buche. Lediglich Christian Steffani schlug zweimal zu. Auch die gesamte erzielte Offensivleistung von 468 Yards für die Razorbacks und mageren 180 Yards für die Gastgeber zeigte klar, dass zwischen dem Tabellenzweiten und dem abgeschlagenen Letzten doch ein Klassenunterschied bestand. Zwei Siege Rückstand auf den Tabellenvorletzten der GFL 2 Süd haben die Golden Dragons aktuell, kaum vorstellbar, dass es ihnen in den vier verbleibenden Spielen noch gelingen kann, diese Differenz zu eliminieren und Straubing, Darmstadt und/oder Wiesbaden zu überholen.

Wittig - 02.07.2019

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum Spielmehr News GFL 2www.gfl.infomehr News Gießen Golden Dragonswww.giessengoldendragons.demehr News Ravensburg Razorbackswww.ravensburgrazorbacks.deSpielplan/Tabellen GFL 2League Map GFL 2Spielplan/Tabellen Gießen Golden DragonsOpponents Map Gießen Golden DragonsSpielplan/Tabellen Ravensburg RazorbacksOpponents Map Ravensburg Razorbacksfootball-aktuell-Ranking Deutschland
German Bowl XLI
Ravensburg Razorbacks

Spiele Ravensburg Razorbacks

12.05.

Darmstadt Diamonds - Ravensburg Razorbacks

33

:

40

18.05.

Straubing Spiders - Ravensburg Razorbacks

21

:

28

26.05.

Ravensburg Razorbacks - Straubing Spiders

26

:

35

09.06.

Ravensburg Razorbacks - Wiesbaden Phantoms

35

:

37

15.06.

Biberach Beavers - Ravensburg Razorbacks

23

:

56

23.06.

Ravensburg Razorbacks - Saarland Hurricanes

24

:

14

29.06.

Gießen Golden Dragons - Rav. Razorbacks

0

:

47

27.07.

Saarland Hurricanes - Rav. Razorbacks

17:00 Uhr

03.08.

Ravensburg Razorbacks - Biberach Beavers

19:00 Uhr

18.08.

Ravensburg Razorbacks - Gieß. Golden Dragons

15:00 Uhr

01.09.

Ravensburg Razorbacks - Darmstadt Diamonds

15:00 Uhr

07.09.

Wiesbaden Phantoms - Ravensburg Razorbacks

17:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Ravensburg Razorbacks
Ravensburg Razorbacks
Saarland Hurricanes
Saarland Hurricanes
Saarland Hurricanes
Saarland Hurricanes

Braunschweig NY Lions - Berlin Rebels

69.8 % gehen mit den Braunschweig NY Lions

Ingolstadt Dukes - Marb. Mercenaries

63.5 % glauben an den Sieg der Marburg Mercenaries

Munich Cowboys - Schwäbisch H. Unic.

81 % setzen auf die Schwäbisch Hall Unicorns

Lübeck Cougars - Troisdorf Jets

82 % halten's mit den Lübeck Cougars

Wiesbaden Phantoms
Wiesbaden Phantoms
Wiesbaden Phantoms

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Hildesheim Invaders

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Frankfurt Universe

7

Marburg Mercenaries

8

Stuttgart Scorpions

9

Potsdam Royals

10

Kiel Baltic Hurricanes

Frankfurt Universe

Straubing Spiders

Saarland Hurricanes

Burghausen Crusaders

Rehburg Raptors

Biberach Beavers

Marburg Mercenaries

Ravensburg Razorbacks

Nürnberg Rams

München Rangers

zum Ranking vom 21.07.2019
Wiesbaden Phantoms
Biberach Beavers
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE