Titans schlagen wieder zu

Nicht zu stoppen - #96 RB Abdoulie BadjieVor gut 100 Zuschauern auf dem Titans - Field in Crailsheim begrüßten die Footballer des SV Onolzheim die Kuchen Mammuts zum Rückspiel in der 6. Liga, nur, um sie dann mit einer 23:14 - Niederlage im Gepäck wieder auf den Nachhauseweg zu schicken.

Das Spiel hätte deutlich mehr Zuschauer verdient gehabt, doch diejenigen, die sich diese Partie nicht entgehen lassen wollten, wurden für ihr Kommen mit einem Spiel belohnt, das an Spannung und Dramatik nicht mehr zu überbieten war.

Das Ergebnis des Spiels war von der Footballfachwelt nicht unbedingt erwartet worden, zumal Crailsheim gegen jeden anderen Gegner der Liga ordentlich hatte Federn lassen müssen. Die Gäste aus Kuchen waren daher am Samstag, 15. Juni mit hohen Erwartungen angereist und gedachten dem Gastgeber eigentlich eine zünftige Abreibung zu verabreichen und Jedermann zu beweisen, dass die Niederlage auf heimischem Anken - Feld in Kuchen eher so eine Art "Betriebsunfall" gewesen war. Doch bei schwülwarmen, sonnigen Wetter lief dann doch etwas mächtig aus dem Ruder...

Die gastgebenden Titans eröffneten das Spektakel mit dem Kickoff und die Mammuts bekamen zuerst das Angriffsrecht. Dabei durfte der Angriff der Gäste gleich zu Beginn des Spiels liebevoll Bekanntschaft mit der Verteidigung der Onolzheimer Footballer schließen. Genauso schnell, wie die Mammuts den Ball bekamen, waren sie ihn auch schon wieder los. Crailsheim machte es da deutlich besser, denn die Hausherren erzielten gleich zu Beginn des ersten Quarters ihren ersten Touchdown. Zuschauer und Gegner hielten gleichermaßen den Atem an. Die Mammuts hatten dabei noch Glück im Unglück, denn der Touchdown zählte nicht, wurde aufgrund einer Regelwidrigkeit Crailsheims nicht gegeben. Hatte Kuchen möglicherweise die Begegnung gegen die Titans nicht ganz ernst genommen, so waren sie jetzt jedenfalls gewarnt. Doch es half trotzdem alles nichts. Kurze Zeit später war das Unvermeidbare dann eben doch passiert: Der Quarterback der Titans, Jan-Erik Hirsch bediente Passempfänger Raphael Etzel mustergültig mit einem langen Pass und Etzel holte mit seinem Touchdown die 6:0 - Führung für die Gastgeber heraus. Dieser Touchdown war fast das exakte Ebenbild des ersten Touchdowns, der den Crailsheim Titans aberkannt worden war. Fullback Tobias Bux erhöhte mit seiner Conversion zum voläufigen 8:0, und es dauerte dann doch eine ganze Weile, ehe die Mammuts ausgleichen konnten.

Dass sich das Spielglück an diesem Tage nicht doch noch gegen Crailsheim wendete, war vor allem einer knallharten Verteidigung zu verdanken, die so gut wie jede Chance des Gegners bereits im Keim erstickte, und mental stark, standhaft und zuverlässig blieb. An ihr bissen sich die Kuchen Mammuts regelrecht die Zähne aus. Nicht weniger als 4 Quarterback - Sacks und drei Interceptions gingen auf das Konto der aufmerksamen Crailsheimer Defense. Die zweite Interception der Mammuts durch Moritz Fuchs sollte für die Gäste noch sehr unangenehme Folgen haben.

In der zweiten Halbzeit erhöhten die Mammuts dann das Tempo gehörig. Fast unaufhaltsam überquerten sie das halbe Spielfeld, und erzielten gar kurzzeitig mit ihrem Touchdown zum 14:8 eine hauchdünne Führung. Dann jedoch leisteten sich die Mammuts etwas, was sie besser tunlichst unterlassen hätten...

Nach dem zweiten Touchdown der Gäste rammte der Scorer der Mammuts das Leder - Ei steil in den Boden, während er sich noch über den erzielten Punkt freute, und erregte damit die Aufmerksamkeit der Schiedsrichter - Crew, die das Spiel doch sehr souverän leitete. Diese "honorierte" diese Unsportlichkeit mit einer 15 - Meter - Strafe für das "Zelebrieren in der Endzone". Kuchen verpasste es, den Zusatzpunkte gegen die extrem aufmerksame Defense der Crailsheimer zu verwerten, und die Schiedsrichter rechneten nun die Strafe wegen "Celebration in the Endzone" auf den nun folgenden Kickoff an.

Nun schlug die Stunde des Runingbacks Abdoulie Badjie. Badjie ist einer der beiden Flüchtlinge, die Head Coach Thomas Kaiser seit November ´18 mit viel Geduld und Fingerspitzengefühl den American Football - Sport näherbringt. Zuschauer und Mammuts stockte der Atem, als Badjie den Ball fing und loslief. Einem Bo Jackson gleich, lief der Crailsheimer Returner über die rechte Außenseite los, ließ Gegner und Schiedsrichter weit hinter sich, und hörte erst wieder auf zu laufen, als er nach über 85 Metern - ungestreift - in der Endzone der Kuchen Mammuts ankam. Tobias Bux gelang auch die zweite Conversion zugunsten der Crailsheimer und das Glück lächelte plötzlich wieder den Gastgebern zu.

In der Teamzone des Gegners kam jetzt doch etwas Hektik auf. Kuchen musste abermals einem Rückstand hinterherlaufen. Mit der Hektik kam Unruhe ins Spiel der Gäste, die Fehler häuften sich, nichts wollte mehr klappen. Zwei Feldtore hatten die Kuchener Gäste versucht. Beide scheiterten. Der Eine ging weit Rechts an den Torstangen vorbei, der zweite Versuch wurde geblockt. Bis kurz vor Ende hielten die Titans eine hauchdünne 16:14 - Führung aufrecht.

Die Kuchen Mammuts begannen nun mit dem Schicksal zu hadern. Jetzt rächte sich, dass sie zu sorglos mit ihren Chancen umgegangen waren und das Spiel anfangs zu sehr auf die leichte Schulter genommen hatten.

Zirka 3:22 Minuten vor Schluss leisteten sich die Gäste mit ihrem letzten Pass des Drives, der ebenfalls abgefangen wurde, den finalen Fehler, der das Spiel letztendlich entscheiden sollte.
Linebacker Moritz Fuchs fing den Pass der Kuchener, der eigentlich ins Mittelfeld der Gäste gedacht war, ab, und somit kam der Angriff der Hausherren ca. 30 Meter vor der Endzone der Gäste erneut zurück aufs Feld.

Die Titans, die nur mit zwei Punkten in Führung lagen, begannen nun konstant mit ihrem Laufspiel die Zeit von der Uhr zu nehmen. Ein weiterer 1. Versuch konnte nach zwei Läufen erkämpft werden, doch der Kuchener Trainer nutzte seine Timeouts um die laufende Uhr anzuhalten. Ein weiterer Lauf brachte keinen nennenswerten Raumgewinn für Crailsheim. Der darauffolgende Lauf führte die Footballer des SV Onolzheim zu einem dritten Versuch und noch 2 Meter zu gehen.

Nun reagierte der Head Coach der Kuchener. Die Gästen nahmen schließlich ihr drittes und letztes Timeout bei 2:37 Minuten verbleibender Spielzeit auf der Spieluhr. Beiden Mannschaften war bewusst, wenn Crailsheim die 2 Meter mit einem weiteren Lauf würde überbrücken können, dann wäre das Spiel für die Gäste endgültig gelaufen. Kuchen konzentrierte sich nun voll auf die Laufverteidung und wurde dabei von den Titans völlig kalt erwischt. Head Coach Kaiser entschied sich nämlich dazu, anstatt die "sicheren" 2 Meter zu überbrücken, einen Pass in die Endzone durch Hirsch anbringen zu lassen. Quarterback Hirsch fand erneut Raphael Etzel in der Endzone zum 22:14, und damit brachten die Titans das Momentum endgültig auf Ihre Seite. Der anschließende Extrapunkt wurde von Kicker Marcel Hein sicher verwandelt und plötzlich stand es 23:14 bei gerade noch einmal 1 Minute 22 Sekunden noch zu Spielen.

Von diesem Schlag erholte sich Kuchen nicht mehr. Auch die Tatsache, dass Crailsheim zwei Kickoffs wiederholen musste, weil dieser zweimal in Folge ins Seitenaus ging, half den Gästen nicht wirklich weiter. Dennis Traub konnte den Ball direkt im Ersten Versuch der Gäste erneut für Crailsheim abfangen. Damit brachte Traub nochmals die Crailsheimer Offense aufs Spielfeld. Crailsheims Head Coach, Thomas Kaiser, sah, dass die Mammuts geschlagen waren, also ließ Coach Kaiser bei unter einer Minuten nur noch abknien und die Zeit auslaufen, die Überraschung war perfekt.

Das nächste Spiel der Crailsheim Titans gegen die zweite Mannschaft der Ravensburg Racorbacks findet am 29. Juni um 17 Uhr auf dem Titans - Field statt. Genug Zeit, um sich auf diesen Gegner enstsprechend vorzubereiten.


Scorer:
12 – Raphael Etzel
6 – Abdoulie Badjie
4 – Tobias Bux
1 – Marcel Hein

Axel Luley - 18.06.2019

Nicht zu stoppen - #96 RB Abdoulie Badjie

Nicht zu stoppen - #96 RB Abdoulie Badjie (© Crailsheim Titans)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 6. Ligamehr News Crailsheim Titanswww.crailsheim-titans.demehr News Kuchen Mammutswww.mammuts.deSpielplan/Tabellen 6. LigaLeague Map 6. LigaSpielplan/Tabellen Crailsheim TitansOpponents Map Crailsheim TitansSpielplan/Tabellen Kuchen MammutsOpponents Map Kuchen Mammutsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
German Bowl XLI
6. Liga

Aktuelle Spiele 6. Liga

20.07.

Albstadt Alligators - Rav. Razorbacks II

15:00 Uhr

20.07.

Offenburg Miners - Crailsheim Titans

15:30 Uhr

20.07.

Schaumburg Rangers - Hasetal Raiders

16:00 Uhr

21.07.

Leonberg Alligators - Kuchen Mammuts

14:30 Uhr

21.07.

Rehburg Raptors - Buxtehude Jackrabbits

15:00 Uhr

27.07.

Crailsheim Titans - Albstadt Alligators

17:00 Uhr

28.07.

Meppen Titans - Schaumburg Rangers

28.07.

Ravensburg Razorbacks II - Leonberg Alligators

15:00 Uhr

28.07.

Hasetal Raiders - Rehburg Raptors

15:00 Uhr

28.07.

Offenburg Miners - Kuchen Mammuts

15:30 Uhr

Spielplan/Tabellen 6. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE