Eagles gewinnen auch gegen Knights II

Die Pannonia Eagles konnten auch nach ihrem zweiten Heimspiel über einen Sieg jubeln.Im zweiten Heimspiel der Saison konnten sich die Pannonia Eagles aus Baumgarten ein weiteres Mal behaupten. Diesmal war das Team der Vienna Knights II zu Gast im Burgenland. Die Wiener, welche dieses Jahr eine Spielgemeinschaft mit den Black Valley Wild bilden, konnten bisher noch keinen Spiel für sich entscheiden. Es sprach also alles für die heimstarken Eagles, die sich letztlich auch mit 25:19 ducrhsetzen konnten.

Doch ganz so einfach war es nicht, wie auch Michal Lagan vom Vorstand der Pannonia Eagles resümierte: "Wir haben das Spiel unnötig spannend gemacht. Das lässt mich jedes mal um gefühlt 5 Jahre altern, aber okay. Wir haben gewonnen und am Schluss zählt das Ergebnis, auch wenn es über weite Strecken ein sehr unterdurchschnittliches Spiel unserer Jungs war. Wir müssen vor allem in der Offense konstanter werden und endlich diese Fehler rausbekommen"

Die Footballer der Pannonia Eagles konnten in der ersten Hälfte des Spieles zwei mal durch einen Pass-Touchdown von Quarterback #11 Sinisa Milanovic anschreiben. Beide PATs wurden verwandelt und so wollte man mit einem 14:0 in die Kabine. Die Gäste aus Wien hatten etwas dagegen und konnten in ihrem ersten längeren Drive direkt aufs Scoreboard kommen.

Im gesamten Spiel kamen dieses mal vermehrt junge und eher noch unerfahrene Spieler der Eagles zum Zug. Umso spannender wurde dann das Spiel für die etwas mehr als 300 Zuseher in Baumgarten. Defensive Coordinator Andrew Hill zur Leistung seiner Jungs: Die Defense hätte viel besser spielen müssen. Ich wollte jedoch einigen jungen Spielern sowie Rookies Spielzeit geben, damit diese Jungs auch Ihre Erfahrungen sammeln können, auch wenn wir an diesem Tag allgemein deutlich unter unserer Leistungfähigkeit geblieben sind.

In Hälfte zwei des Spieles konnte die Offense kaum Akzente setzen und machte sich, wie schon über die gesamte Saison durch einige unnötige Eigenfehler das Leben richtig schwer. Nichtsdestotrotz konnte an diesem Tag jede Unit der Eagles Punkte auf das Scoreboard bringen. Cornerback #80 Barni Gaspar fing einen Pass des Knights Quarterbacks ab und trug diesen in die Endzone der Gäste. Weiters konnten 2 PAT der Vienna Knights 2 geblockt und von den Special Teams der Eagles jeweils in die Endzone zu einem Safety (2-Punkte) zurückgetragen werden.

Am Schluss setzten sich die Pannonia Eagles mit 25:19 gegen sehr fair und ambitioniert spielende Vienna Knights II durch. Mit diesem Ergebnis konnte man auf den zweiten Tabellenplatz in der Division 2 Gruppe A vorrücken und logiert nun direkt hinter den noch ungeschlagenen Znojmo Knights aus Tschechien.

Wittig - 28.04.2019

Die Pannonia Eagles konnten auch nach ihrem zweiten Heimspiel über einen Sieg jubeln.

Die Pannonia Eagles konnten auch nach ihrem zweiten Heimspiel über einen Sieg jubeln. (© PE/Roman Stoiber )

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtFotoshow Pannonia Eagles - Vienna Knights II (PE/Roman Stoiber )mehr News Division 2football.atmehr News Pannonia Eagleswww.pannonia-eagles.atmehr News Vienna Knightswww.knights.atmehr News Vienna Knights IIwww.knights.atSpielplan/Tabellen Division 2League Map Division 2Spielplan/Tabellen Pannonia EaglesOpponents Map Pannonia EaglesSpielplan/Tabellen Vienna Knights IIOpponents Map Vienna Knights IIfootball-aktuell-Ranking Europa
German Bowl XLI
Vienna Knights
Vienna Knights
Salzburg Ducks
Salzburg Ducks
Salzburg Ducks
Vienna Vikings
Vienna Vikings
Vienna Vikings
Hohenems Blue Devils
Pinzgau Celtics
St. Pölten Invaders
Carinthian Lions
Tirol Raiders
Danube Dragons
Telfs Patriots
Schwaz Hammers
Upper Styrian Rhinos
AFL
Division 2

Austria

football-aktuell Ranking

1

Tirol Raiders

2

Vienna Vikings

3

Graz Giants

4

Danube Dragons

5

Prague Black Panthers

6

Mödling Rangers

7

Bratislava Monarchs

8

Traun Steelsharks

9

Vienna Knights

10

Hohenems Blue Devils

Weinviertel Spartans

Hohenems Blue Devils

Asperhofen Blue Hawks

Danube Dragons II

Fehervar Enthroners

Gmunden Rams

Wörgl Warriors

Pinzgau Celtics

Telfs Patriots

Znojmo Knights

zum Ranking vom 14.07.2019
Division 1
Division 3
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE