Gleich ein Sieg

Zufriedene Gesichter bei den Gladiators Ried - der erste Sieg ist eingefahren.Gleich in ihr erstes Ligaspiel konnten die Ried Gladiators erfolgreich gestalten. Mit 56:32 holte man beim Gastspiel bei den Pongau Ravens den Sieg. Die Gastgeber fuhren dagegen nach der 33:60-Schlappe zum Saisonauftakt bei den Traun Steelsharks II die zweite Niederlage ein.

Nach einem missglückten Kickoff Return starten die Gladiators an der eigenen 3-Yard-Line. Mit einem grandiosen 97-Yard-Pass vom QB Chris Zweimüller auf WR Simon Schatzl, können die Gladiators jedoch trotzdem im ersten Play gleich auf 6:0 stellen. Die Gastgeber lassen jedoch nicht lange auf die Antwort warten und gleichen mit einem TD auf 6:6 aus. Danach heißt wieder Zweimüller auf Schatzl, die Gladiators erhöhen auf 12:6.

Die Ravens ziehen im zweiten Quarter mit einem Touchdown zum 12:12 gleich. Danach schafften die Gladiators durch WR Clemens Anzinger es erneut Punkte auf das Scoreboard zu bringen. Zweimüller verwandelte die Two-Point-Conversion selber. Das erste Mal an diesem Nachmittag, das eins der beiden Teams erfolgreich ein oder zwei Extrapunkte holen konnte. WR Simon Schatzl und Zweimüller scorten bis zur Halbzeit noch einmal, sodass die Gäste schon mit einem relativ beruhigenden Vorsprung von 34:18 in die Kabinen gehen konnten.

Im dritten Quarter kamen die Ravens noch einmal auf 24:34 heran, aber im Schlussabschnitt machten die Gladiators dann endgültig ihren ersten Sieg klar. Mit gleich 3 Touchowns hintereinander, konnten die Gladiators den Score auf 56:24 erhöhen. TE Julian Jagereder fing einen kurzen TD-Pass, Zweimüller rushte erneut in die Endzone LB Patrick Eder verwertete eine Interception zum Touchdown. Obwohl die Ravens kurz vor Schluss noch einmal punkteten, konnten die Gladiators das Spiel in der Victory Formation bei einem Score von 56:32 erfolgreich beenden.

Wittig - 09.04.2019

Zufriedene Gesichter bei den Gladiators Ried - der erste Sieg ist eingefahren.

Zufriedene Gesichter bei den Gladiators Ried - der erste Sieg ist eingefahren. (© Ried Gladiators)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Division 4football.atmehr News Pongau Ravenswww.pongauravens.atmehr News Ried Gladiatorswww.gladiators.atSpielplan/Tabellen Division 4League Map Division 4Spielplan/Tabellen Pongau RavensOpponents Map Pongau RavensSpielplan/Tabellen Ried GladiatorsOpponents Map Ried Gladiatorsfootball-aktuell-Ranking Europa
Pongau Ravens
Vienna Vikings
Vienna Vikings
Vienna Vikings
Vienna Vikings
Vienna Vikings
Graz Giants
Graz Giants
Graz Giants
Graz Giants
Graz Giants
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Danube Dragons
Danube Dragons
Traun Steelsharks
Traun Steelsharks
Mödling Rangers
Mödling Rangers
Amstetten Thunder
Telfs Patriots
Salzburg Bulls
AFL

Austria

football-aktuell Ranking

1

Tirol Raiders

2

Vienna Vikings

3

Danube Dragons

4

Mödling Rangers

5

Graz Giants

6

Traun Steelsharks

7

Vienna Knights

8

Prague Black Panthers

9

Bratislava Monarchs

10

Hohenems Blue Devils

Znojmo Knights

Carnuntum Legionaries

Klosterneuburg Broncos

Danube Dragons II

Salzburg Ducks

Domzale Tigers

Upper Styrian Rhinos

Styrian Hurricanes

Pannonia Eagles

Vienna Knights II

zum Ranking vom 14.04.2019
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE