Crailsheim testet

Jan-Erik HirschMit dem Spiel gegen die Ansbach Grizzlies starten die Crailsheim Titans mit einem Testspiel in die neue Saison. Dabei werden die Crailsheimer zum ersten Mal in ihren neuen, Anthrazitfarbenen Trikots auflaufen. Für den Coaching Staff um Thomas Kaiser bedeutet dieses Spiel den ersten richtungsweisenden Test für die Saison, die bereits eine Woche später mit der Partie gegen die Kuchen Mammuts endgültig startet.

Thomas Kaiser hat sich - im Gegensatz zu den beiden Quarterbacks im Vorjahr - für Jan-Erik Hirsch alsStamm-Quarterback festgelegt. Zusätzlich gilt es, 15 neue Spieler in den Spielbetrieb zu integrieren. Das geht nur, wenn der Trainerstab der Crailsheimer diesen Spielern gegen Ansbach möglichst viel Spielpraxis angedeihen lässt. Kaiser dazu: "Jeder soll seine Spielzeit bekommen." Verstärkt wird das Backfield der Verteidigung durch Lukas Stöffler, sowie durch den Cornerback Patrick Appelt, der aus Frankfurt/ Oder zu den Titans gestoßen ist. Thomas Kaiser, der von Defense Coach Martin Rückert und Assistant Coach Axel Luley unterstützt wird, und der seit diesem Jahr auch auf die tatkräftige Unterstützung des Physio Teams Philip Vogt und Tayler Kschonz bauen kann, möchte derzeit noch keine Prognose wagen, zu schwer ist das Gäste-Team einzuschätzen. Die Bayern hatten auch früher so ihre lieben Probleme, haben sich aber inzwischen wieder "gefangen" und in der Liga relativ gut positioniert. Genau das macht die Grizzlies so unberechenbar.

Mit Bezug auf die Liga erhofft sich Head Coach Thomas Kaiser einen Platz im Mittelfeld. Er sagt aber auch, dass in dieser Saison eigentlich alle Gegner schlagbar seien. Die einen Gegner seien etwas schwieriger zu spielen, als die Anderen, aber im Prinzip seien alle Gegner machbar. Diese Zuversicht bezieht der Trainerstab der Crailsheim Titans vor allem aus dem zuletzt abgehaltenen Trainingsspiel im Trainingslager gegen Eschwege.

Der am zu schwierigsten zu spielende Gegner dürften für Crailsheim wohl die Leonberg Alligators darstellen. Gegen die Offenburg Miners möchte der Titans-Trainerstab sich gegen die Läufe über außen besser wappnen und das Outside Contain besser halten. Das war in der vergangenen Saison ein großes Problem gerade gegen Offenburg. Dies soll dieses Jahr deutlich besser werden. Head Coach Kaiser hofft, dass sein Konzept, vor allem jetzt am Sonntag gegen die Gäste aus Ansbach, aufgeht, und die Taktiken, die während der Vorbereitungszeit mühsam ausgearbeitet worden sind, auf die Saison gesehen greifen.

Die Partie der Ansbach Grizzlies bei den Crailsheim Titans am Sonntag, 31.03.2019 findet auf dem "Titans Field" statt. Kickoff ist um 15 Uhr.

Wittig - 30.03.2019

Jan-Erik Hirsch

Jan-Erik Hirsch (© Crailsheim Titans)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 5. Ligamehr News 6. Ligamehr News Ansbach Grizzlieswww.ansbach-grizzlies.commehr News Crailsheim Titanswww.crailsheim-titans.deSpielplan/Tabellen 5. LigaLeague Map 5. LigaSpielplan/Tabellen 6. LigaLeague Map 6. LigaSpielplan/Tabellen Ansbach GrizzliesOpponents Map Ansbach GrizzliesSpielplan/Tabellen Crailsheim TitansOpponents Map Crailsheim Titansfootball-aktuell-Ranking Deutschland
German Bowl XLI
5. Liga

Aktuelle Spiele 5. Liga

20.07.

Backnang Wolverines - Schwäbisch H. Un. II

15:00 Uhr

20.07.

Ingolstadt Dukes II - Nürnberg Hawks

15:00 Uhr

20.07.

Fulda Saints - Mosel Valley Tigers

15:00 Uhr

20.07.

Baltic Blue Stars Rostock - Brandenburg Patriots

15:00 Uhr

20.07.

Stralsund Pikes - Beelitz Blue Eagles

15:00 Uhr

20.07.

Hannover Stampeders - Lüneburg Razorbacks

16:00 Uhr

21.07.

Mannheim Bandits - Ludwigsburg Bulldogs

15:00 Uhr

21.07.

Schweinfurt Ball Bearings - Ansbach Grizzlies

15:00 Uhr

21.07.

Ostalb Highlanders - Kornwestheim Cougars

15:00 Uhr

21.07.

Königsbrunn Ants - Allgäu Comets II

15:00 Uhr

21.07.

Bad Tölz Capricorns - Rosenheim Rebels

15:00 Uhr

21.07.

Wetterau Bulls - Nauheim WildBoys

20

:

0

Spielplan/Tabellen 5. Liga
5. Liga
5. Liga Nord
5. Liga Nord

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Hildesheim Invaders

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Marburg Mercenaries

7

Frankfurt Universe

8

Stuttgart Scorpions

9

Potsdam Royals

10

Kiel Baltic Hurricanes

Nürnberg Rams

Straubing Spiders

Hamburg Blue Devils II

Leipzig Lions

Feldkirchen Lions

Bocholt Rhinos

Magdeburg Virgin Guards

Herne Black Barons

Duisburg Vikings

Siegen Sentinels

zum Ranking vom 14.07.2019
5. Liga Baden-Württemberg
5. Liga Bayern
5. Liga NRW

Berlin Bears - Cottbus Crayfish

50.3 % gehen mit den Cottbus Crayfish

Frankfurt Pirates - Bad Homburg Sentinels

62.2 % tippen auf die Frankfurt Pirates

Pforzheim Wilddogs - Heilbronn Miners

81.6 % sehen als Sieger die Pforzheim Wilddogs

Burghausen Crusad. - München Rangers

66.5 % tippen auf die München Rangers

RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE