Andy Meyer neuer Sportlicher Leiter bei den Stuttgart Scorpions

Andy Meyer verstärkt mit seiner Expertise die ScorpionsJetzt ist es offiziell: Die Stuttgart Scorpions haben in Andy Meyer einen neuen sportlichen Leiter gefunden. In der neu geschaffenen Position wird sich Meyer in Zukunft vor allem um die Etablierung eines machbaren Leistungssportkonzeptes kümmern. In der letzten Saison war Meyer noch bei den Mannheim Bandits als Defensive Coordinator und Athletic Director aktiv. Bereits 2015 hatten die Scorpions Interesse an einer Verpflichtung gezeigt, damals entschied sich Meyer jedoch für die Würzburg Panthers. Dort lernte er das aktuelle Scorpions-Vorstandsmitglied Daniel Mirus kennen durch den die Zusammenarbeit jetzt zustande kam.

"Ich wusste am Mittwochabend, dass es in Mannheim nicht weitergeht. Am nächsten Morgen hat mich Daniel direkt angerufen und wollte mich für die Scorpions gewinnen," erklärt Meyer den Vorgang seiner Verpflichtung. Trotz weiterer Interessenten entschied sich der Inhaber der B-Trainerlizenz nach Stuttgart zu kommen. "Die Scorpions haben eine lange Tradition im deutschen American Football und haben viele gute Menschen. Zudem ist das Jugendprogramm eines der besten in Deutschland und war zurecht im Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft," nennt Meyer die Gründe für seine Entscheidung. Als sportlicher Leiter füllt Andy Meyer in Zukunft eine Position aus, die es so bisher im Verein noch nicht gab. Sein Tätigkeitsfeld ist dabei jedoch bereits klar abgesteckt. "Das Ziel ist die Implementierung und Etablierung eines machbaren Leistungssportkonzeptes," nennt Meyer seine wichtigste Aufgabe. Dafür lernt er gerade die Strukturen und handelnden Personen im Verein kennen.

Neben seiner Tätigkeit als sportlicher Leiter wird Andy Meyer zudem als Defensive Backs-Coach in der GFL-Mannschaft arbeiten. Helfen werden ihm dabei seine Erfahrungen aus seinen zahlreichen anderen Stationen im American Football. Seine ersten Schritte machte Meyer 2007 bei den Montabaur Fighting Farmers in der GFL 2 als Secondary Coach. 2009 stieg er zum Defensive Coordinator auf und war 2010 zum ersten und einzigen Mal in seiner Karriere Offensive Coordinator bei den Juniors. 2011 ging er dann zu den Cologne Falcons und wurde als Secondary Coach Junior Bowl Champion. Von 2012 bis 2014 coachte er dann die Secondary bei der Herrenmannschaft der Falcons mit denen er 2012 in die GFL aufstieg. 2016 folgte dann der Wechsel nach Würzburg, wo er in zwei Jahren als Defensive Coordinator den Sprung von der Bayernliga bis in die Regionalliga Süd schaffte.

Neben seiner aktiven Laufbahn im deutschen Football, betreibt Meyer gemeinsam mit Martin Hanselmann ein Football-Camp. Das Ziel ist hierbei "den American Football-Sport in Deutschland zu fördern". In Meyer bekommen die Scorpions einen fähigen Mann, der die Zukunft des Vereins entscheidend mitgestalten soll.

Sebastian Mühlenhof - 28.03.2019

Andy Meyer verstärkt mit seiner Expertise die Scorpions

Andy Meyer verstärkt mit seiner Expertise die Scorpions (© CS-Sportfoto)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Stuttgart Scorpionsstuttgart-scorpions.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Stuttgart ScorpionsOpponents Map Stuttgart Scorpionsfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Stuttgart Scorpions
Stuttgart Scorpions
Stuttgart Scorpions
Stuttgart Scorpions
Stuttgart Silver Arrows
Stuttgart Silver Arrows
Coin Toss durch Zuschauer am Abend vor...Coin Toss durch Zuschauer am Abend vor...Foto-Show ansehen: GFL
Stuttgart Scorpions vs. Schwäbisch Hall...
Überblick: Foto-Shows Deutschland
Stuttgart Silver Arrows
Stuttgart Silver Arrows
Kuchen Mammuts
Kuchen Mammuts

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Hildesheim Invaders

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Stuttgart Scorpions

7

Frankfurt Universe

8

Potsdam Royals

9

Marburg Mercenaries

10

Cologne Crocodiles

Hildesheim Invaders

Stuttgart Scorpions

Ravensburg Razorbacks

Elmshorn Fighting Pirates

Assindia Cardinals

Offenburg Miners

Potsdam Royals

Dresden Monarchs

Leonberg Alligators

Ravensburg Razorbacks II

zum Ranking vom 16.06.2019
Kuchen Mammuts
Kuchen Mammuts
Crailsheim Titans
Crailsheim Titans
Crailsheim Titans
Schwäbisch Hall Unicorns
Schwäbisch Hall Unicorns

Kiel Baltic Hurricanes - Potsdam Royals

48 % tippen auf Sieg der Potsdam Royals

Langenfeld Longhorns - Lübeck Cougars

48 % tippen auf die Lübeck Cougars

Ravensb. Razorbacks - Saarland Hurricanes

48 % gehen mit den Saarland Hurricanes

FFC Braunschweig II - Wolfsburg Blue Wings

48 % gehen mit den Wolfsburg Blue Wings

RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE