Gute Bedingungen, aber dünne Spielerdecke

Die Bienna Jets aus der schweizerischen Nationalliga B haben einige Veränderungen hinter sich. So wurde der Trainingsaufbau mit professioneller Betreuung im Bereich Konditionsaufbau in die Hände von Bienne Athletics übergeben. Gleichzeitig konnte man erneut den ganzen Winter auf den Aussenplätzen der Tissot Arena einmal wöchentlich trainieren und zusätzlich die Vorzüge der Sportanlage in Magglingen nutzen. Viele positive Dinge, welche das Team erfahren durfte. Allerdings muss auch konstatiert werden, dass das Team auf derzeit 30 Spieler zusammengeschrumpft ist.

Dies hat viele Gründe. Einerseits sind etliche Spieler in der Rekrutenschule, andere müssen aus Ausbildungsgründen auf die Saison verzichten und leider musste auch der Rückzug einiger 2018er Rookies in Kauf genommen werden. Dies hat den Verein veranlasst, die Option mit Quarterback Taylor Palmer bereits im Herbst zu ziehen und dessen Vertrag zu verlängern. Zusätzlich hat man auch den Running Back/Linebacker Donavan Williams verpflichtet, welcher kurzzeitig bei den Seeländern in der Saison 2017 aufgelaufen ist.

Die Hauptfunktion der beiden US Import-Spieler liegt klar auf dem Feld, wo sie durch ihre Erfahrung fehlende Ersatzoptionen auf Grund fehlender Teamtiefe durch ihre Präsenz teilweise kompensieren sollen. Weiter sind die beiden mit ihrem Wissen auch in die Trainingsorganisation/Führung und in die Analyse der Spiele eingebunden.

Beim ersten Spiel in der neuen Saison am kommenden Samstag muss man im Aargau antreten. Dort steht mit den Pirates ein unangenehmer Gegner auf dem Programm, welcher seit seinem Aufstieg in die NLB ein harter Prüfstein für die Bieler ist. Man darf davon ausgehen, dass die beiden Teams sich auch in dieser Saison nicht schenken werden und bereits eine Standortbestimmung nach dem ersten Spiel gemacht werden kann.

Favorit auf den Ligagewinn dürften erneut die Zürich Renegades sein, dessen Formstand am Sonntag gegen den Aufsteiger aus Genf zu erkennen sein wird. Die Bieler werden auf Grund eines äußerst kuriosen Spielplans erst am 5. Spieltag, am Samstag 4. Mai, auf dem heimischen Mettmoos auf die Zürich Renegades treffen und ihr erstes Heimspiel austragen können.

Wittig - 21.03.2019

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Nationalliga Bwww.safv.chmehr News Bienna Jetswww.biennajets.comSpielplan/Tabellen Nationalliga BLeague Map Nationalliga BSpielplan/Tabellen Bienna JetsOpponents Map Bienna Jetsfootball-aktuell-Ranking Europa
Bienna Jets

Spiele und Tabelle Bienna Jets

23.03.

Argovia Pirates - Bienna Jets

8

:

7

07.04.

Geneva Whoppers - Bienna Jets

19

:

18

13.04.

St. Gallen Bears - Bienna Jets

3

:

28

Zürich Renegades

1.000

3

3

0

0

92

:

51

Argovia Pirates

.500

4

2

2

0

62

:

74

St. Gallen Bears

.500

2

1

1

0

15

:

34

Geneva Whoppers

.333

3

1

2

0

53

:

79

Bienna Jets

.333

3

1

2

0

53

:

30

Thun Tigers

.000

1

0

1

0

23

:

30

28.04.

Thun Tigers - Bienna Jets

14:00 Uhr

04.05.

Bienna Jets - Zürich Renegades

18:00 Uhr

12.05.

Zürich Renegades - Bienna Jets

14:00 Uhr

25.05.

Bienna Jets - St. Gallen Bears

18:00 Uhr

01.06.

Bienna Jets - Geneva Whoppers

18:00 Uhr

15.06.

Bienna Jets - Thun Tigers

18:00 Uhr

22.06.

Bienna Jets - Argovia Pirates

18:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Bienna Jets
Argovia Pirates
Argovia Pirates
Zürich Renegades
Zürich Renegades
Nationalliga B
Nationalliga B
Österreich
Österreich
Österreich
Tschechien
Tschechien
Schweiz
Schweiz
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
Welt
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE